Anne Hathaway will mehr Frauenrollen

Anne Hathaway will mehr Frauenrollen
Anne Hathaway © Cover Media

Anne Hathaway (32) wünscht sich mehr Rollenvielfalt für Schauspielerinnen.

- Anzeige -

"Es gibt nicht genug"

Die Oscarpreisträgerin ('Les Misérables') hat im Laufe ihrer Karriere schon eine ganze Reihe an starken Frauen - darunter auch Catwoman in 'The Dark Knight Rises' - darstellen dürfen, hat damit aber mehr Glück als viele ihrer Kolleginnen. Ihrer Meinung nach gibt es leider noch immer nicht genug Auswahl für die Damen der Filmbranche.

"Jedes Mal, wenn es eine großartige weibliche Rolle in Hollywood gibt, macht mich das wirklich glücklich", sagte Anne in der US-Nachrichtensendung 'Good Morning America'. "Ich glaube nicht, dass es genug gibt. Ich finde, dass es Platz für viel mehr gibt."

Ab Donnerstag [24. September] ist die Amerikanerin übrigens in dem neuen Kinofilm 'Man lernt nie aus' zu sehen. Neben ihr trat auch Hollywood-Legende Robert De Niro (72, 'Wie ein wilder Stier') vor die Kamera, der als Praktikant bei einer Mode-Webseite anheuert. Nachdem er anfangs aufgrund seines fortgeschrittenen Alters belächelt wird, findet er schnell Anklang - vor allem bei seiner Chefin (gespielt von Anne Hathaway). Die Rolle der Jules gefällt der Schönen besonders, da sie ihr so ähnlich ist.

"Ich bin ehrgeizig und arbeite hart - genauso wie sie", erklärte die Schauspielerin, die schon während ihrer Jugend ins Rampenlicht geriet. "Wer schon ein bisschen Verantwortung trägt, wird sofort von außen beäugt, und es kann dich ziemlich verletzlich machen, als junger Menschen öffentlich Fehler zu machen und zu versuchen, aus ihnen zu lernen. Auf Jules trifft das auf jeden Fall zu und damit kann ich mich identifizieren."

Von der Arbeit mit Robert De Niro schwärmte sie indes in den höchsten Tönen. "Er ist ein ruhiger Typ, erzählt nicht Millionen Witze pro Minute. Aber ihm liegt das, was er tut, sehr am Herzen. Er hat großen Respekt für jedes Crewmitglied. Ich fand es toll, ihn um mich herum zu haben", lobte Anne Hathaway ihren Kollegen.

Cover Media

— ANZEIGE —