Anna Unterberger: Sünden ja, Mode-Sünden nein

Anna Unterberger: Sünden ja, Mode-Sünden nein
"Krüger aus Almanya" (11.4., 20.15 Uhr, das Erste): Annie (Anna Unterberger) und Deniz (Karim Günes) sind glücklich © ARD Degeto/Anil Cizmecioglu

Aufgefallen ist die in Bozen, Italien, geborene Schauspielerin Anna Unterberger (29, "Krüger aus Almanya") schon in einigen Streifen. Seit 2008 steht sie vor der Kamera, darunter in Filmen wie "Jud Süß - Film ohne Gewissen" (2009) mit Tobias Moretti, Martina Gedeck und Moritz Bleibtreu oder in Daniel Kehlmanns Romans-Verfilmung "Die Vermessung der Welt" (2012) mit Florian David Fitz und im TV-Zweiteiler "Tod eines Mädchens" (2015) mit Anja Kling, Heino Ferch, Barbara Auer und Co. Im Lifestyle-Check verrät Unterberger unter anderem, ob sie Mode-Sünden zu beichten hat.

Künstlerin im Lifestyle-Check

Was ist Ihr Lieblingsfilm?

Anna Unterberger: Mein Kopfkino.


Was macht einen Menschen für Sie attraktiv?

Unterberger: Wenn er sich dessen nicht bewusst ist.


Was befindet sich in Ihrer Handtasche?

Unterberger: Um das alles aufzuzählen, reicht keine DNA4-Seite.


Können Sie kochen?

Unterberger: Mir schmeckt's. Habe aber komischerweise auch andere Meinungen gehört.


Welches Gericht gelingt Ihnen nie?

Unterberger: Ich nehme mir nie ein bestimmtes vor, so kann es mir nicht misslingen. Es bleibt bis zum Schluss spannend, was dabei raus kommt.


Welche Kalorien-Bombe gönnen Sie sich manchmal?

Unterberger: Kalorien-Bomben gönne ich mir sehr oft, aber welche ich mir nur "manchmal" gönne? Da fällt mir grad keine ein.


Was ist Ihr größter Beauty-Tipp?

Unterberger: Nicht über Beauty nachdenken.


Was war Ihre eigene schlimmste Mode-Sünde?

Unterberger: Sünden könnte ich viele aufzählen, die haben jedoch nix mit Mode zu tun.


Was tragen Sie lieber: High Heels oder Turnschuhe?

Unterberger: Also fürs Joggen habe ich neulich festgestellt sind Turnschuhe irgendwie geeigneter.

— ANZEIGE —