'Anna'-Star Silvia Seidel ist tot

'Anna'-Star Silvia Seidel ist tot
Schauspielerin Silvia Seidel wurde nur 42 Jahre alt. © picture-alliance/ dpa, Horst Ossinger

Ermittler gehen von Selbstmord aus

Schauspielerin Silvia Seidel, bekannt durch ihre Rolle der Prima-Ballerina 'Anna', ist tot. Wie die Münchner Tageszeitung 'tz' berichtet, wurde die 42-Jährige leblos in ihrer Wohnung aufgefunden. Neben ihr lag ein Abschiedsbrief. Die Ermittler gehen von Selbstmord aus.

- Anzeige -

"Mich trifft das genauso unvorbereitet wie wohl die meisten anderen", sagte Patrick Bach (44) der Nachrichtenagentur dpa. Er spielte in 'Anna' den jungen Rainer, der in die von Seidel verkörperte Ballett-Tänzerin verliebt ist. Erst vor wenigen Wochen hätten er und Seidel gemeinsam ein Casting gehabt, sagte Bach. "Und wir hatten Spaß zusammen."

'Anna'-Star Silvia Seidel ist tot
Als Prima-Ballerina 'Anna' wurde Silvia Seidel 1987 berühmt. © deutsche presse agentur

Silvias Mutter Hannelore nahm sich 1992 das Leben. "Sie litt unter einer Krankheit, die schlimmer als Aids und Krebs zusammen ist: unter Depressionen", sagte die Schauspielerin damals in einem Interview.

Mit der Serie 'Anna' wurde Seidel 1987 schlagartig berühmt. Ein Jahr später folgte die Verfilmung fürs Kino: 'Anna - Der Film'. 1988 bekam Silvia Seidel für ihre schauspielerische Leistung einen Bambi verliehen. An diese Erfolge konnte die Schauspielerin nicht mehr anknüpfen - die Angebote blieben aus. Sie hatte nur noch kleinere Fernsehrollen und war oft arbeitslos. "Man muss sich freuen, wenn man als freier Schauspieler Arbeit bekommt", sagte sie noch vor einem Jahr in einem Interview.

(Fotos: dpa)

— ANZEIGE —