Anna Nicole Smith: Das Leben ihrer Tochter Dannielynn

So lebt Anna Nicole Smiths Tochter Dannielynn Larry Birkhead: "Sie soll einfach ein Kind sein"

Larry Birkhead: "Sie soll einfach ein Kind sein"

Wenn man in das hübsche Gesicht der kleinen Dannielynn schaut, erkennt man sofort ihre Mutter Anna Nicole Smith, das Nacktmodel, das vor sieben Jahren an einer Überdosis Drogen starb. Seit dem wächst die Kleine bei ihrem Vater Larry Birkhead auf, der seine Tochter angeblich nur als Goldesel ausnutzt. Und weil diese Gerüchte auch so lange nach dem tragischen Tod des Models einfach nicht abreißen wollen, erzählt der Fotograf jetzt, wie er und seine Tochter wirklich leben.

— ANZEIGE —

"Ich habe in den letzten Jahren versucht, alles was passiert ist zu ignorieren und versucht, so glücklich zu sein, wie es geht“, erzählt Larry Birkhead im Interview mit 'E! Online'. Seit Anna Nicole im Februar 2007 an einer versehentlichen Überdosis verschiedener Medikamente starb, zieht er seine Tochter alleine groß. In seinem Geburtsort, auf dem Land in Kentucky, soll Dannielynn mit ihrem Vater und seiner Familie eine ganz normale Kindheit haben - sofern das möglich ist ohne Mutter.

"Das erste, was ich Dannielynn über ihre Mutter erzählte, war, dass Mami in den Wolken wohnt. Aber als wir das erste Mal geflogen sind, fragte sie: Warum kann ich nicht raus in die Wolken und mit Mami spielen. Deshalb erzähle ich ihr jetzt, dass Mama im Himmel ist", so Birkhead zu 'E! Online'. Dannielynn, die gerade einmal fünf Monate alt war, als Anna Nicole starb, hat ihre Mutter nie richtig kennengelernt. Daher stehen im Haus überall Andenken an sie. "Ich habe schöne Bilder und ein tolles Kleid von Anna im Haus aufgestellt.“

"Viele Mädchen können zu ihrer Mutter gehen und erzählen, was sie am Tag erlebt haben. Dannielynn kann das nicht.“ Trotzdem sie ohne Mutter aufwachsen muss, fühlt sich Dannielynn wohl bei ihrem Vater, das will er der Öffentlichkeit beweisen. "Alle fragen mich, ob Dannielynn dieses oder jenes Produkt vermarkten könnte. Ich sage fast immer nein. Sie soll einfach ein Kind sein und Spaß haben. "Nur ganz selten macht er eine Ausnahme. So durfte sie sich für eine Kampagne von 'Guess‘ fotografieren lassen. Das Label, für das auch schon ihre Mutter warb.

Anna Nicole Smith wird in den Neunzigern vor allem als Fotomodell berühmt. Weltweit bekannt wird sie aber schließlich mit 26 Jahren durch ihre Hochzeit mit dem 89-jährigen Ölmulti J. Howard Marshall. Sie spricht von Liebe, die meisten glauben, sie hätte es nur auf seine Milliarden abgesehen. Ein Jahr nach der Eheschließung stirbt Marshall und es beginnt ein bis heute andauernder Rechtsstreit um sein Erbe. Anna Nicole fordert von dessen Sohn ca. 1,6 Milliarden Dollar. Nach ihrem Tod kämpft nun auch Larry Birkhead gegen die Marshall-Familie um das Erbe - für Dannielynn. Doch eine endgültige Entscheidung gibt es bis heute - neun Jahre nach dem Tod Marshalls - immer noch nicht. Und so scheint es, entgegen aller Gerüchte, so aus, als wenn Larry Birkhead sein Bestes tut, um seine Tochter so liebevoll und behütet wie möglich aufwachsen zu lassen, damit sie nicht das gleich Schicksal haben wird, wie ihre Mutter.

Bildquelle: Imago

Bildquelle: Imago Entertainment
— ANZEIGE —