Anna Maria Mühe bleibt Fashion-Zuschauerin

Anna Maria Mühe bleibt Fashion-Zuschauerin
Anna Maria Mühe © Cover Media

Anna Maria Mühe (30) will keine Designerin werden.

- Anzeige -

Keine Designerin

Die Schauspielerin ('Nicht mein Tag') sieht auf dem roten Teppich immer super stylish aus, hat allerdings nicht vor, ihre Mode-Begeisterung zum Beruf zu machen. Auf der Show von Kilian Kerner im Zuge der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin im Ellington Hotel sagte sie der News- und Fotoagentur 'WENN':

"Selbst Designen? Eher nicht, ich wüsste nicht einmal, wo ich anfangen soll."

Trotzdem, Besuche in der Front Row genießt die Künstlerin. "Ich habe dieses Jahr leider nicht so viel Zeit, viele Shows zu besuchen. Deshalb ist es bei mir dieses Mal tatsächlich sehr ausgewählt. Es ist wirklich nur Kilian und Perret Schaad", erzählte sie.

Doch nicht nur durch ihr rares Erscheinen fiel die Schauspielerin auf der Fashion Week auf. Auch ihr Outfit unterschied sich grundlegend von den meisten Gästen, die im dezenten Grau und Schwarz erschienen waren.

"Ich bin im Kleiderschrank durch Kalians Sachen gegangen und in diesem Fall hat mir dieses Outfit einfach am besten gefallen. Es sagte mir gerade zu und ich mochte die Farben sehr. Etwas schön Frisches und eben nicht grau - wie es im Winter ja eh schon immer ist. Dem wollte ich etwas entgegensetzen", erklärte Anna Maria Mühe ihren farbenfrohen Auftritt.

Cover Media

— ANZEIGE —