Anna Loos macht den Mund auf

Anna Loos macht den Mund auf
Anna Loos © Cover Media

Anna Loos (44) weiß, wie es ist, seine Heimat, Familie und Freunde hinter sich zu lassen.

- Anzeige -

Einsatz für Flüchtlinge

"Die Flüchtlingsdebatten haben mich unheimlich an meine eigene Flucht erinnert", sagte die erfolgreiche Musikerin und Schauspielerin ('Weissensee') mit Blick auf die aktuellen politischen Geschehnisse im Gespräch mit dem deutschen 'People'-Magazin.

Sie selbst wuchs in der DDR auf, floh allerdings 1988 - mit gerade mal 18 Jahren - über die Tschechoslowakei nach Ungarn, weiter nach Österreich und schließlich in die Bundesrepublik. Sie weiß also, wie sich die Menschen fühlen, die tagtäglich nach Deutschland kommen.

"Flüchtlinge können ein Geschenk sein, wenn man richtig mit ihnen umgeht", betonte die Ehefrau von 'Tatort'-Star Jan Josef Liefers (51).

Doch Anna Loos redet nicht nur, sie macht auch etwas, um ein schönes Deutschlandgefühl zu vermitteln: Gemeinsam mit ihrem Kollegen Johannes Oerding (33, 'Wenn du lebst') hat sie den Song 'Das alles geht hier' aufgenommen, der die ARD-Doku 'Deutschland. Dein Tag' begleitet, die am 4. Oktober ausgestrahlt wird. Dazu schrieb sie vor Kurzem auf Facebook:

"Unser Land ist schön, friedlich und weltoffen. Die Deutschen sind ein liebenswürdiges und buntes Volk und das bringt dieses Lied wunderbar zur Geltung. Wir haben nach einer friedlichen Revolution ein wiedervereintes, gesundes und reiches Land. Darauf können wir stolz sein und das sollte uns mit Glück erfüllen."  

Cover Media

— ANZEIGE —