Anna Kendrick: Auf zu den Oscars

Anna Kendrick
Anna Kendrick © Cover Media

Man darf gespannt sein, was sich Anna Kendrick (29) für die diesjährigen Oscars ausgedacht hat - angeblich wartet sie mit einer "besonderen Performance" auf.

- Anzeige -

"Besondere Performance"

Die Academy Awards finden am 22. Februar im Dolby Theatre in Hollywood, Los Angeles statt und es wurde heute [10. Februar] verkündet, was man bei dem Höhepunkt der Award-Saison erwarten kann. Die Darstellerin ('Into the Woods') ist begeistert, ein Teil des anstehenden Events sein zu dürfen:

"Ich bin ganz aufgeregt, zu verkünden, dass mich die Academy eingeladen hat, Teil einer besonderen Performance bei den Oscars am 22. Februar zu sein", rührte sie auf Twitter schon mal die Werbetrommel.

Momentan gibt es noch keine Details, um was für einen Bühnenauftritt es sich dabei handeln könne, doch da Anna seit 'Pitch Perfect' neben der Schauspielerei auch für ihr Gesangstalent bekannt ist, stehen die Chancen gut, dass sie ein paar Töne ins Mikro trällern wird.

Craig Zadan und Neil Meron produzieren die renommierte Preisverleihung dieses Jahr und das Duo teilte bereits seine Begeisterung mit, die Amerikanerin mit an Bord zu haben: "Was können wir sagen? Anna Kendrick wird bei den Oscars performen. Das ist besonders und wir können es nicht erwarten, sie bei den Proben zu sehen", twitterten die Verantwortlichen.

TV-Liebling Neil Patrick Harris (41, 'How I Met Your Mother') wird dieses Jahr durch den Abend führen und das Mega-Event moderieren, bei dem sich die größten Hollywoodstars die Klinke in die Hand geben. Darunter unter anderem Octavia Spencer (44, 'The Help'), Scarlett Johansson (30, 'Lucy'), Josh Hutcherson (22, 'Die Tribute von Panem - Catching Fire') und Zoe Saldana (36, 'Colombiana'), die von der Academy heute als Laudatoren bestätigt wurden und an dem glorreichen Abend ein paar der begehrten Goldjungen verleihen.

Darüber hinaus soll Maroon-5-Frontmann Adam Levine (35, 'This Love') mit seiner Band im Schlepptau kommen - die Männer werden angeblich den Track 'Lost Stars' performen, den der Sänger bereits in seinem Filmdebüt 'Can a Song Save Your Life?' zum Besten gegeben hat. Die Nummer wurde auch für einen Oscar nominiert.

Die Arbeiten im Theater haben bereits begonnen und es wurden schon verschiedene Bilder des noch unfertigen Veranstaltungsortes bei Twitter geteilt.

Moderator Neil Patrick Harris ist bereits in bester Stimmung. Mit einem Seitenhieb auf Rapper Kanye West (37, 'Stronger'), der am Sonntag [8. Februar] bei den Grammys auf die Bühne schritt, während der Musiker Beck (44, 'Turn Away') seinen Preis für das Album des Jahres entgegennahm, witzelte Neil: "Ich schaue mal über die Vorbereitungen am Oscar-Set. Nach letzter Nacht haben wir eine zweite Schicht Kanye-Sicherungen installiert, nur für den Fall!"

Cover Media

— ANZEIGE —