Aniston: "Friends" nur ohne Smartphone

Aniston: "Friends" nur ohne Smartphone
Für Jennifer Aniston hätte ihre Serie "Friends" mit Smartphones keinen Erfolg gehabt © Shutterstock/Featureflash Photo Agency, SpotOn

Spruch des Tages vom 11.05.2017

"Wir haben scherzhaft gesagt, dass es ein Café voller Menschen gäbe, die nur auf ihre iPhones starren, wenn 'Friends' heutzutage gedreht werden würde."

Für Jennifer Aniston (48) hätte die Erfolgsserie "Friends" in der heutigen Zeit keine Chance - jedenfalls nicht, wenn sie in der Gegenwart voller Smartphones spielen würde. In einem Interview für den "Thrive Global Podcast" erklärt sie: "Es gäbe keine wirklichen Folgen oder Konversationen mehr." In den Neunzigern wurde Aniston selbst durch die legendäre Serie bekannt. Hoffnung auf eine modernere Neuauflage sollten sich die "Friends"-Fans aber wohl nicht machen...

spot on news

— ANZEIGE —