Angelina Jolie und Brad Pitt: Schweigsamer Malta-Trip

Angelina Jolie und Brad Pitt
Angelina Jolie und Brad Pitt © Cover Media

Angelina Jolie (39) und Brad Pitt (50) haben sich anscheinend äußerst "distanziert" benommen und hatten sich während eines Malta-Trips nichts zu sagen.

- Anzeige -

Kaum miteinander geredet

Die Oscarpreisträgerin ('Original Sin') und der Leinwandstar ('World War Z') sind miteinander verlobt, aber sollen sich noch für kein Hochzeitsdatum entschieden haben. Vor Kurzem statteten sie der Urlaubsinsel Malta einen Besuch ab, um sie für ein neues gemeinsames Filmprojekt auszukundschaften. Augenzeugen behaupten aber, dass es auffällig war, dass die beiden augenscheinlich ganz andere Dinge im Kopf hatten. "Die Leute kamen nicht umhin, die Distanz zwischen ihnen zu bemerken", flüsterte ein Schaulustiger gegenüber dem britischen 'Closer'-Magazin. Eine eisige Stille soll geherrscht haben. "Sie sprachen kaum und es schien viel Spannung zwischen ihnen zu geben. Brad sprach mit den Einheimischen, die er traf, aber Angelina blieb still."

Gemeinsam erzieht das Hollywood-Paar sechs Kinder, sodass der Trip auch eine Gelegenheit sein sollte, ein bisschen Zeit zu zweit zu verbringen. Doch beide sollen nur ihr eigenes Ding durchgezogen haben. "Angelina trägt ganz klar die Hosen in der Beziehung und schien diejenige zu sein, die das Sagen hat", führte der Insider aus und erinnerte sich: "Als sie ein Boot bestiegen, um zu der Insel Gozo überzuwechseln, ging sie alleine an die Front des Schiffes. Als sie in ihrem Hotel zurück waren, schien Angelina im Zimmer zu bleiben, während Brad gesichtet wurde, wie er durchs Hotel ging und sogar alleine zu Mittag aß."

Dabei war es doch die Leinwand-Beauty, die die Spekulationen bezüglich einer baldigen Hochzeit antrieb, indem sie witzelte, dass ihre Kids sie zu einer Trauung mit Disney- oder Paintball-Motto überreden wollen. Doch kriselt es etwa im Paradies? Gerüchten zufolge soll der Darsteller nämlich derjenige sein, der ihren Fragen bezüglich der Hochzeit ausweicht. "Ihr enger Freundeskreis weiß, wie sehr Angelina heiraten möchte", verriet ein Insider dazu. "Sie sind seit zwei Jahren verlobt, aber scheinen nicht näher dran zu sein, ein Datum festzulegen." Das soll besonders Angelina Jolie beunruhigen. "Sie macht sich wegen Brads mangelndem Handeln bezüglich der Pläne Sorgen und dies treibt einen Keil zwischen sie."

Cover Media

— ANZEIGE —