Angelina Jolie: Lass die Finger von meinen Kindern, Jennifer!

Angelina Jolie: Lass die Finger von meinen Kindern, Jennifer!

Giftpfeile gegen Brad Pitts Ex-Frau

Schauspielerin Angelina Jolie hat Jennifer Aniston, der Ex-Frau ihres Lebensgefährten Brad Pitt, unmissverständlich klargemacht, dass sie die Finger von ihren Kindern lassen soll. Nach Aussage des 'National Enquirer’ ist die sechsfache Mutter stinksauer auf ihre Vorgängerin. Denn die hat mit Brad Pitt seit einiger Zeit wieder Kontakt - die beiden treffen sich gelegentlich zum Essen. "Angelina sagte zu Brad, es sei eine Sache, wenn er sich mit 'dieser Frau' treffe, aber eine ganz andere Sache, wenn Jennifer die Kinder sehe“, weiß ein Reporter. "Angelina hat Angst, dass Jennifer eine gute Ersatzmutter sein könnte. Außerdem möchte sie nicht, dass die Kinder verunsichert werden.“

- Anzeige -
Angelina Jolie: Lass die Finger von meinen Kindern, Jennifer!
© Scott Larson / Splash News

Brad hat Angelina erklärt, dass die Treffen mit seiner Ex rein geschäftlich seien. Und der sechsfachen Mutter bleibt also nichts anderes übrig, als das so hinzunehmen. "Sie hat die Freundschaft der beiden akzeptiert, da sie daran sowieso nichts ändern kann“, so die Quelle. Die Kinder wird Jennifer jedoch nie zu Gesicht bekommen: "Die Kleinen könnten nicht verstehen, wieso Daddy sich mit seiner Ex-Frau trifft“, erklärt Angelina. Und Brad hat dafür angeblich vollstes Verständnis…

Bildquelle: Splash

— ANZEIGE —