Angelina Heger und Christoph Ghesquir: Die Ex-Bachelor-Kandidatin hat eine neue Liebe gefunden

Angelina Heger und Christoph 'Chrissi' Ghesquier
Angelina Heger ganz verliebt mit ihrem Liebsten

Angelina Heger: Verliebt in Christoph Ghesquier

Angelina Heger ist vergeben! Nachdem die 22-Jährige im 'Bachelor'-Finale 2013 leer ausging und bisher Single blieb, überrascht sie nun mit einer neuen Liebe. Obwohl... so 'neu' ist die gar nicht.

- Anzeige -

Denn der Mann an ihrer Seite war für sie kein Unbekannter: Christoph Ghesquier heißt der hübsche Wahl-Berliner und Amateur-Fußballspieler. Laut 'Promiflash' kennen sich der 26-Jährige und die Blondine schon seit zwei Jahren. Aus einer kurzen Affäre 2012 und 2013 habe sich zunächst jedoch 'nur' eine Freundschaft entwickelt.

Schon im März 2014 hatte man gemunkelt, dass es zwischen den beiden gefunkt hat, doch so richtig verliebt habe sich Angelina erst jetzt: "Wir waren gut befreundet und mehr auch nicht. Eigentlich bin ich relativ dankbar für den ganzen Shitstorm, den ich durchleben musste, denn so haben Chrissi und ich den Weg zueinander gefunden. Mein Herz hat gemerkt, dass es mehr ist als nur eine Freundschaft..."

Und weil die ehemalige 'Bachelor'-Kandidatin anscheinend sehr stolz auf ihren 'Chrissi' ist, stellte sie ihn jetzt medienwirksam während eines gemeinsamen Pärchen-Shootings vor. Auf 'YouTube' zeigten sich beide quasi 'hinter den Kulissen' und wirkten dabei verliebt und ausgelassen. Genau das sei auch das Besondere an ihrer Beziehung, bestätigt Angelina: "Es gibt Momente, wo wir einfach rumalbern und Grimassen ziehen. Ich glaube, das macht unsere Beziehung auch so aus, dass wir einfach zwei verrückte Hühner sind."

Na, dann bekommt Angelina jetzt wohl Rosen von Christoph.

Bilderquelle: Screenshots YouTube

Angelina Heger ganz verliebt in Christoph Ghesquier
Angelina und Chrissi beim Fotoshooting
— ANZEIGE —