Angelina Heger & Maren Gilzer hätten fast ein Kleider-Debakel bei der Dschungelcamp-Welcome-Home-Show gehabt

IBES-Welcome-Home-Show: Angelina Heger und Maren Gilzer: Kleider-Debakel
Zum Glück hatte Angelina noch ein zweites Kleid im Koffer.

"Wir haben offenbar denselben Geschmack"

Es ist der Alptraum einer jeden Frau: Da ist man zu einer wichtigen Party eingeladen, sucht tagelang das passende Outfit, hat es endlich gefunden und dann steht man auf eben dieser Party einer Frau im exakt selben Kleid gegenüber. Genau das wäre um ein Haar Dschungelkönigin Maren Gilzer und Camp-Mitbewohnerin Angelina Heger passiert.

- Anzeige -

Die beiden waren gemeinsam auf dem Weg zur 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus'-Reunion-Show nach Köln und unterhielten sich über ihre Outfits im Gepäck. "Wir haben uns dann gegenseitig unsere Kleider beschrieben, die wir anziehen wollten und irgendwie haben wir dasselbe Kleid beschrieben", erzählt Angelina im Interview mit RTL.de.

IBES-Welcome-Home-Show: Angelina Heger und Maren Gilzer: Kleider-Debakel
Dschungelkönigin Maren Gilzer bekam bei der Kleiderwahl den Vortritt.

Ein großer Zufall, denn Angelina und Maren konnten aus Hunderten von Kleidern auswählen. "Das ist doch klar, dass das passiert ist", lacht Maren. "Wir sind beide Wassermann, haben beide am 4. Februar Geburtstag und haben offenbar beide denselben Geschmack." Dass SIE das ausgewählte Kleid mit dem Mega-Dekolleté tragen durfte hatte dann eher einen praktischen Grund. "Ich hatte als Ersatz nur noch ein grünes Kleid mit, allerdings war die Kulisse komplett grün, da wäre ich drin verschwunden," erklärt Maren.

"Maren ist Dschungelkönigin, dadurch hat sie den Vortritt und ich musste dann auf meine Alternative zurückgreifen", so Angelina leicht geknickt. "Das war so ein halbes Brautkleid und jeder träumt davon, so zu heiraten, deshalb wäre das ganz schön gewesen." Doch auch die Alternative konnte sich mehr als sehen lassen.

— ANZEIGE —