Angelina Heger: Babynews auf Facebook ging nach hinten los

Via Facebook teilt Angelina Heger ihren Fans mit, dass ein Baby unterwegs ist.
Mit diesem Foto kam die Auflösung: Die Schwester von Angelina Heger ist zum ersten Mal schwanger. © Facebook

Angelina Heger in der Kritik: Ihr Statement verschlimmert die Lage auf Facebook

Angelina Heger hat auf Facebook ein Statement abgegeben, nachdem ein gewaltiger Shitstorm über sie hereingebrochen ist. Doch mit den Worten, die der 23-jährige Reality-Star jetzt an die Follower richtet, verschlechtert die Blondine die Lage massiv. Auf ihrer Seite lassen enttäuschte Fans Dampf ab. Ob Angelina Heger das beabsichtigt hat?

- Anzeige -

„Kurze Info: Wer ein Problem damit hat, was ICH AUF MEINER SEITE POSTE, kann einfach abhauen! Ich poste weiterhin, was ich möchte, denn es ist MEINE SEITE“, schreibt Angelina Heger stinkig. Mit diesen Sätzen wehrt sich die Blondine gegen die bösen Vorwürfe der Facebook-User. Doch ihre eindringlichen Worte regen ihre Follower nur noch mehr auf. „Aufmerksamkeitsproblem?“, fragen einige User kritisch und spielen wohl darauf an, dass Angelina Heger das Lebensmotto 'Auch schlechte Presse ist gute Presse‘ vertritt. Andere wiederum schreiben, dass sie ab sofort nicht mehr ihr Fan sind: „Diese Seite gefällt mir NICHT mehr. Entliked und ciao“. Ob Angelina Heger wusste, was sie erwartet, als sie damals das verhängnisvolle Ultraschallbild postete?

Angelina Heger: Folgenreicher Post auf Facebook

Das ging nach hinten los: Angelina verärgert Fans mit ihrem Facebook-Post.
Ihr Post bei Facebook mit dem Ultraschallbild ging für Angelina Heger nach hinten los.

Angelina Heger hatte auf ihrer Facebook-Seite ein Ultraschallbild gepostet und mit den Worten "Sprachlos! Stolz! Unendlich glücklich" kommentiert. Sofort waren sich ihre Follower sicher, dass die 23-Jährige zum ersten Mal Mutter wird und überhäuften die Blondine mit Glückwünschen. Doch die Stimmung im Netz schlug um, als die Wahrheit ans Licht kam.

Denn nicht etwa Angelina ist zum ersten Mal schwanger, sondern ihre Schwester! Zwei Stunden lang ließ sie ihre Fans im Ungewissen. Nach über 2.000 Kommentaren postete Angelina schließlich ein weiteres Foto, auf dem sie mit ihren Händen ein Herz formt und diese vor den Bauch ihrer Schwester hält. "Ich kann kaum in Worte fassen wie unfassbar stolz ich auf dich bin, meine kleine, große Schwester. Ich liebe euch 3 über alles und werde ALLES für euch geben", schrieb sie dazu. Damit war klar, dass die 23-Jährige nicht schwanger ist - und der Shitstorm war eröffnet.

— ANZEIGE —