Angela Finger-Erben: Eine erfolgreiche Moderatorin

RTL-Moderatorin Angela Finger-Erben
Frühstücksfernsehen mit Angela Finger-Erben © picture alliance / Sven Simon, Malte Ossowski/SVEN SIMON

Vom Medienmanagement zur Moderatorin

Angela Finger-Erben machte nach ihrem Abitur im Jahr 2000 eine Ausbildung zur Medienkauffrau und schloss diese erfolgreich ab. Im Jahr 2002 begann sie ein aufbauendes Studium im Fach Medienmanagement an der Hochschule Mittweide, das sie 2006 abschloss.

- Anzeige -

2004 ging sie für ein Auslandssemester in die USA. Schon hier zeichnete sich ab, dass die junge Frau einmal beim Fernsehen landen würde. Sie konnte ein Praktikum bei der Spielfilmproduktion zu ‘Lost‘ ergattern und wirkte auch als Komparsin mit. Während des Studiums moderierte sie ‘Propeller-TV‘, ein Jugendmagazin ihrer Hochschule. Folgerichtig entdeckte auch das deutsche Fernsehen ihre Fähigkeiten. 2006 begann Angela Finger-Erben, für den Privatsender ‘RTL‘ zu arbeiten. Ihre Karriere begann bei ‘RTL-West‘. Schnell schaffte sie es jedoch als Reporterin und Redakteurin in die beliebte Sendung ‘Excusiv – Das Starmagazin‘. Wenig später wechselte die damals noch nicht einmal Dreißigjährige zur RTL-Sendung ‘Punkt 12‘ dem Mittagsmagazin des Senders. Im Jahr 2009 mutierte Angela Finger-Erben zum Frühaufsteher und moderierte an der Seite von Wolfgang Kons das Morgenprogramm von RTL. Zuerst bei ‘Punkt 6‘ und dann auch bei ‘Punkt 9‘ war sie nun in ganz Deutschland auf der Mattscheibe zu sehen. Ihr Hauptaugenmerk legte sie auf alles rund um die Themen Politik, Gesellschaft und Lifestyle. Im Jahr 2013 wurden beide Sendungen zusammengelegt und Finger-Erben flimmerte nun den gesamten Morgen in den deutschen Wohnzimmern.

2011 machte die Moderatorin einen erneuten Ausflug in die Schauspielerei. In der beliebten RTL Serie ‘Doctor‘s Diary‘ spielte sich Angela Finger-Erben selbst in einer kleinen Gastrolle.

Als sich Finger-Erben im August 2014 die große Chance bot, eine eigene Show zu moderieren, nutze sie diese. Die Datingshow ‘Bei Anruf Liebe‘ lief vom 25. August 2014 bis zum 12 September 2014 auf RTL. Im Studio warteten in dem Format 20 Singles, die alle auf der Suche nach der großen Liebe waren. Ähnlich wie bei ‘Herzblatt‘ plauderten sie über ihre Interessen und Vorlieben bei der Partnerwahl. Live per Telefon konnte dann mit Zuschauern geflirtet werden. Sprang der Funke über, wurde der Zuschauer am nächsten Tag ins Studio eingeladen. Aufgrund instabiler Quoten wurde die Sendung relativ schnell wieder eingestellt. RTL hielt jedoch weiter an der Moderatorin fest. Im Jahr 2015 begann sie mit der Moderation der RTL Sendung ‘Best of! Deutschlands schnellste Ranking-Show‘.

Gegenüber RTL erwähnte die Moderatorin einmal, dass sie sich keine andere Tätigkeit vorstellen könne und in einem anderen Beruf wahrscheinlich weniger glücklich wäre. Für diesen Beruf tat sie auch Ungewöhnliches: Als Dschungel-Reporterin für die Show ‘Ich bin ein Star – Holt mich hier raus‘ ging sie mit in den australischen Dschungel und wagte einen Tandemsprung aus 4.000 Metern Höhe.

— ANZEIGE —