Aneta Sablik: 'The One'

Aneta Sablik
Prägnante Kulleraugen und ein Lächeln zum Verlieben: Nicht nur optisch überzeugte Aneta bei DSDS

Eine Sonne im Showbusiness

Sie kam, sah und siegte: Aneta Sablik sang sich in der elften DSDS-Staffel in die Herzen aller Zuschauer. Anfang Mai veröffentlichte sie ihre erste Single 'The One'. Nun ist sie mit ihrem gleichnamigen Debutalbum am Start, in dem ganz viel Herzblut steckt.

- Anzeige -

Es sind oft nur wenige Sekunden, die ein Leben verändern können. Wenige Sekunden, die Aneta überlegte, sich bei Deutschland sucht den Superstar anzumelden - und damit eine Entscheidung traf, die ihr Leben komplett auf den Kopf stellte.

Die Jury sowie die Zuschauer zeigten sich von der dritten Frau, die je DSDS gewonnen hat, begeistert. Dieter Bohlen beschrieb sie nicht umsonst als „Eine Sonne, eine Supernova!“. Direkt nach dem Finale schoss ihr Siegersong 'The One' auf Platz 1 der Charts und wurde kurz darauf auch in Polen, ihrem Heimatland, veröffentlicht.

"Alle Songs beschreiben genau meine Gefühle"

Aneta Sablik
„Alles, was ich in meinem Lebe tue, und auch alle meine Songs entstehen mit Liebe und Leidenschaft“,

Nach ihrer erfolgreichen Single ist jetzt ihr gleichnamiges Album am Start. „Es sind ausschließlich Songs, die ich zu 100% fühle. Ich bin von so vielen Musikrichtungen beeinflusst, höre so viel Verschiedenes und sammele seit Jahren Erfahrungen mit unterschiedlichsten Musikrichtungen“, erklärt die 25-Jährige, die erst vor zwei Jahren nach Deutschland zog und seit DSDS als die Frau mit dem charmantesten Akzent Deutschlands gilt.

Alle Songs transportieren Gefühle und sind genauso vielfältig wie Anetas Persönlichkeit. „Am Schönsten ist für mich, dass das Album in so viele verschiedene Richtungen geht. Es gibt traurige Songs, tanzbare Nummern, viel Fröhliches und viel Entspanntes zu hören", erklärt die 25-jährige euphorisch.

Ein Album, das in der Rekordzeit von nur fünf Tagen aufgenommen wurde und über das die 25-Jährige voller Stolz sagt: "'The One' ist zu 100 % Aneta. Ich war nicht nur als Sängerin involviert, sondern habe beim ganzen Aufnahmeprozess mitgearbeitet."

Ab sofort ist ihr Album im Handel und als Download erhältlich.

— ANZEIGE —