Aneta Sablik bekommt nach Liebes-Aus Unterstützung von Carmen Geiss

Aneta Sablik: Die Geissens geben ihr Kraft
Aneta Sablik © Cover Media, CoverMedia

Licht im Dunkel

Aneta Sablik (28) hat sich Carmen Geiss (52) anvertraut.

Die Musikerin ('Ulala') hatte 2014 das Finale von 'Deutschland sucht den Superstar' gewonnen und ist seitdem in den Arenen der Bundesrepublik unterwegs. Doch so rund wie im Berufsleben läuft es privat derzeit nicht: Nach sechs Jahren Beziehung und neun Monaten Ehe haben sich Aneta und ihr Ehemann Kevin überraschend getrennt. Aneta hat in diesem Moment der Dunkelheit ihr Licht gefunden: Carmen Geiss. Im Interview mit 'Closer' verriet die Musikerin, wie viel Kraft ihr die ganze Familie gegeben habe: "Ich bin den Geissens dankbar, dass sie für mich da sind."

Die Geissens helfen auch nur zu gerne, wie Carmen betonte, als sie über Aneta sprach: "Aneta ist für mich wie eine Tochter. Das Liebes-Aus macht mich sehr traurig. Ich dachte, es sei für immer." Die 'DSDS'-Gewinnerin wurde von der Familie sogar zu einem gemeinsamen Urlaub nach Mykonos eingeladen, um dort die Sorgen zu vergessen und die strahlende Sonne zu genießen.

Die Fans sorgten sich bereits Anfang des Jahres um ihr Idol, nachdem Aneta Sablik ein Facebook-Video hochgeladen hatte, in dem sie über ihre Selbstzweifel sprach: "Ich fühle mich nicht gut in meinem Körper. Und das Komische daran ist, dass mir das niemand glaubt - natürlich nicht! Ich vergleiche mich immer mit den perfekten Menschen auf den Titelseiten und Fernsehen. Menschen, die ehrlich gesagt gleich aussehen und das ist auch in Ordnung, aber ich fühle mich nicht gut." Ob ihr Carmen Geiss diese Flausen wird austreiben können?

Cover Media