Hollywood Blog by Jessica Mazur

Androgynes Männermodel macht BH-Werbung

Androgynes Männermodel macht BH-Werbung
Androgynes Männermodel macht BH-Werbung © (Foto: Splash)

von Jessica Mazur

Andrej Pejic ist längst eine feste Größe in der Welt der Supermodels. Der hübsche Blonde, der aussieht wie eine hübsche Blondine, verdient sich derzeit ein goldenes Näschen mit seinem extrem androgynen Aussehen. Der 20-Jährige wird sowohl für Frauen-, als auch für Männer-Runway-Shows gebucht, erschien in Leitartikel von 'OUT', 'W Magazine' und anderen Zeitschriften und trägt in den US-Medien mittlerweile den Spitznamen The Prettiest Boy in the World. Die neuste Kampagne des Models sorgt allerdings für große Aufregung. Pejic wurde nämlich für einen Job gebucht, der weiblicher eigentlich nicht sein kann. Andrej Pejic ist ab sofort das neue Gesicht der niederländischen Firma 'HEMA' und modelt für... Push Up BH´s! Und das stößt, zumindest in den amerikanischen Medien, nicht gerade auf Begeisterung.

- Anzeige -

Sich für einen Mann zu entscheiden, wenn man Frauen anregen will, einen BH zu kaufen, ist sicherlich ungewöhnlich, aber einigen Werbe-Experten zufolge strategisch nicht ganz dumm. Wenn es der BH schafft, aus einer flachen Männerbrust ein sexy Dekolleté zu zaubern, dann wird es dem BH schließlich auch gelingen, jede noch so kleine Frauenbrust aufzumotzen. Doch ist das wirklich die Idee hinter der Kampagne? Schließlich würde auf den ersten und auf den zweiten Blick niemand erkennen, dass es sich bei dem Model um einen Mann handelt. Und genau darüber regen sich die Leute auf. "Wer soll sich davon angesprochen fühlen? Transvestiten? Als Frau finde ich das abstoßend." schreibt zum Beispiel eine Userin auf der Seite des 'New York Magazines'. Auch die Bloggerin bei 'ChicOlogy' sind der Meinung "Das geht zu weit." Und immer wieder ist zu lesen, dass die Anzeige ein Beweis dafür ist, dass weibliche Models heutzutage so abgemagert sein müssen, dass ihre Körper aussehen, wie die von Männern. Pejics Agent kann, wie sollte es auch anders sein, die ganze Aufregung nicht verstehen. Er sagt: "Das ist revolutionär. Noch nie zuvor hat ein Mann eine Dessous-Kampagne gebucht." Für Andrej vielleicht nur der Anfang. Das Model träumt nämlich davon, ein 'Victoria´s Secret'-Engel zu werden. Für einen Vertrag mit 'Victoria´s Secret', so Pejic, würde er sogar in Betracht ziehen, sich einer Geschlechtsumwandlung zu unterziehen...

Vielleicht macht Andrej ja tatsächlich Karriere als Dessous-Model. Im Gegensatz zu den Amerikanern kommt das BH tragende Männermodel, das bereits Busse und Haltestellen ziert, bei den meisten Niederländern Berichten zufolge gut an. Der BH, der verspricht, für 20 Euro zwei Körbchengrößen mehr zu zaubern, übrigens auch...

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur

Androgynes Männermodel macht BH-Werbung
© Bild: Jessica Mazur