Hollywood Blog by Jessica Mazur

Andrea Emmerich kreiert neuen Trend: Luxusartikel aus recyceltem Kaschmir sind der Hit

Andrea Emmerich kreiert neuen Trend: Luxusartikel aus recyceltem Kaschmir
Gwyneth Paltrow ist bereits Fan von Andrea Emmerichs hippen Dolphinshorts

von Jessica Mazur

Ich komme gerade aus dem 'Whole Foods' Supermarkt aus Santa Monica/ Ecke Fairfax. Nun kommt es in einer Millionenstadt wie Los Angeles ja nicht so häufig vor, dass einem zufällig ein Bekannter über den Weg läuft. Umso erfreuter war ich, als mir an der Kasse plötzlich Andrea Emmerich auf die Schulter klopfte. Andrea ist nicht nur, der Nachname lässt er erahnen, eng mit Blockbuster Regisseur Roland Emmerich verwandt. Sie ist hier in Hollywood auch eine gefragte Yogalehrerin und Massagetherapeutin. Und ganz nebenbei hat Andrea jetzt auch noch eine Firma gegründet, um deren Produkt sich inzwischen die Promis reißen.

- Anzeige -

'Afterlife' heißt Emmerich's jüngstes Standbein, mit dem sie hier in Hollywood genau den Zahn der Zeit trifft. Denn der Name steht für Luxusshorts aus recyceltem Kaschmir. Jede ihrer Shorts ist einzigartig und wurde von Andrea nicht nur persönlich abgenommen, sondern auch zusammengestellt. Für ihre mehrfarbigen Shorts durchforstet die Deutsche nämlich regelmäßig L.A.'s angesagtesten Flohmärkte und Vintage Läden, immer auf der Suche nach gut erhaltenen Kaschmirpullovern. Wird sie fündig, werden die Pullover professionell gewaschen und gereinigt, bevor Andrea ihnen, wie der Name es schon ankündigt, neues Leben einhaucht. Die Pullover werden zurechtgeschnitten und dann durch Näher hier in L.A. in hippe Dolphinshorts verwandelt. Sie sagt, pro Shorts benötigt sie den Stoff von zwei Pullovern. Auf diese Weise entstehen superweiche "One of a Kind" Shorts, die natürlich insbesondere im warmen Kalifornien viele Freunde finden. Und eine davon heißt: Gwyneth Paltrow!

Dass Paltrow ein besonderes Auge für neue und außergewöhnliche Luxusartikel hat, ist ja nichts Neues. Und von Emmerich's Shorts ist Paltrow gleich so begeistert, dass sie sie nicht nur letzte Woche in ihrem 'GOOP' Lifestyle-Newsletter vorstellte. Die "Afterlife" Shorts gibt es darüber hinaus auch ab sofort über die 'GOOP' Webseite zu bestellen. Oder besser gesagt "gab es", denn die $150 Dollar teuren Kaschmir-Shorts waren binnen 24 Stunden ausverkauft.

Jessica Mazur - unsere Insiderin in Hollywood
Jessica Mazur berichtet für VIP.de aus Hollywood.

Aus diesem Grund konnte Andrea bei Whole Foods auch nicht lange schnacken. Schließlich muss Nachschub ran. Wenn ihr demnächst also US Promis am Strand von Malibu in knappen Kaschmir-Dolphinshorts herumspringen seht, wisst ihr Bescheid: alles "german engineering".

Und nachdem inzwischen auch die deutsche VOGUE über 'Afterlife' berichtet hat, wird es die Kaschmir-Produkte aus Kalifornien (für die Zukunft sind auch fingerlose Handtusche, Gelenkwärmer und Maxi-Shorts geplant) wohl auch bald in Deutschland geben. Das heißt, falls Gwyneth und ihre Freunde was übrig lassen sollten...

Viele Grüße aus Lalaland sendet