Andie MacDowell macht ihre Hände schmutzig

Andie MacDowell hilft der Spendenaktion 'Helfende Hände'.
Schauspielerin Andie MacDowell hilft der Spendenaktion 'Helfende Hände'. © dpa, Britta Pedersen

Sie packt bei den 'Helfenden Händen' an

Andie MacDowell sieht einfach toll aus – ihre 53 Jahre sieht man der Amerikanerin überhaupt nicht an. Um den Hollywood-Star mit der charakteristischen braunen Lockenmähne ist es in letzter Zeit etwas ruhiger geworden, doch nun steht sie wieder im Rampenlicht. Und dabei machte sie sich erst mal die Hände schmutzig – natürlich nur für einen guten Zweck.

- Anzeige -

Der Star aus Kultfilmen wie ‚Und täglich grüßt das Murmeltier’ und ‚Vier Hochzeiten und ein Todesfall’ war nämlich in Berlin, um bei den ‚Helfenden Händen’ mit anzupacken. Diese Spendenaktion ist von der Restaurantkette ‚McDonald’s’ anlässlich ihres 40-jährigen Bestehens in Deutschland ins Leben gerufen geworden. Damit sollen schwer kranke Kinder und deren Familien unterstützt werden.

Die Schauspielerin Andie MacDowell ist wieder zurück im Rampenlicht.
Andie MacDowell ist wieder zurück im Rampenlicht. © dpa, Britta Pedersen

Ab jetzt möchte Andie MacDowell wieder viel mehr in der Öffentlichkeit auftauchen. Da ihre drei Kinder mittlerweile schon groß sind, hat sie auch Zeit dafür: „ Ich muss nicht mehr bei meinen Kindern sein, mein Sohn wird Lehrer, die eine Tochter singt und die andere modelt“, erklärte sie im Interview mit RTL.

Mama hat jetzt also sturmfreie Bude – und wieder mehr Zeit für sich. Das wird ihre Fans freuen – dann können sie die brünette Schönheit hoffentlich wieder häufiger bewundern.

Bildquelle: dpa

— ANZEIGE —