Anastasia Zampounidis: Das ist ihr Beauty-Geheimnis

Berlin, Deutschland 29. August 2016:Hart aber Fair - Der Feind in meinem Essen - 29.8.2016Anastasia Zampounidis - TV-Moderatorin, Aktion . Einzelbild . Portrait / Gesicht | Verwendung weltweit
Anastasia Zampounidis lässt seit zehn Jahren den Zucker weg © picture alliance / Fotostand, Fotostand / Suhr

Verblüffend: Wie kann man mit 47 Jahren noch so jung aussehen?

Kaum zu glauben, aber Moderatorin Anastasia Zampounidis wird im Dezember 48 Jahre alt. Keine Beauty-OPs und auch kein Botox sollen sie so jugendlich aussehen lassen, sondern ein ganz anderer Trick: Zucker-Verzicht.

- Anzeige -
Anastasia ZampounidisPremieren-Party nach der Europa-Premiere 'Krieg der Welten' im Theater am Potsdamer Platz, Berlin | Verwendung weltweit
Das war Anastasia Zampounidis im Jahre 2006 © picture-alliance / SCHROEWIG/Eva, SCHROEWIG/Eva Oertwig

Anastasia Zampounidis wurde 1999 als Moderatorin bekannt. Vergleicht man die Bilder von damals mit heute wird deutlich: Selbst nach 17 Jahren hat sie sich kaum verändert. Jugendlich frisch, wie früher, verrät sie im 'RTL Exclusiv Weekend'-Interview: "Ich verzichte konsequent auf Zucker."

Es hört sich vielleicht erstmal einfach an, aber für Anastasia ist der Zucker-Verzicht DIE Anti-Aging-Waffe schlechthin - und das seit zehn Jahren. "Viele Ärzte sind sich sicher, dass Zucker die Hautalterung fördert. Das heißt, im Zucker sind entzündungsfördernde Botenstoffe drin", so die Moderatorin. Nicht nur der Alterungsprozess wird angekurbelt, sondern auch unreine Haut wird durch Zucker hervorgerufen. 

Dass kein Zucker nicht zwangsläufig Verzicht bedeutet, zeigt Anastasia Zampounidis nur zu gut. Denn sie kann nichtsdestotrotz so viele andere Leckereien essen. Welche das zum Beispiel sind und was sie sonst von den Food-Trends, wie Chiasamen und Co. hält, sehen Sie im Video. 

— ANZEIGE —