Anastasia Plewka Guseva: So lief die Nacht mit Prinz Harry

Anastasia Plewka Guseva hat Prinz Harry den Kopf verdreht
Die 23-jährige Anastasia Plewka Guseva arbeitet als Model © Instagram anastasia guseva

Prinz Harry mag Frauen, die Wodka trinken

Prinz Harry lässt es bekanntlich ja gerne mal krachen. So auch vor kurzem auf einer Yacht-Party in Abu Dhabi. Dort soll der Royal eine heiße Nacht mit Anastasia Plewka Guseva verbracht haben. Bisher hat sich die angebliche neue Flamme bedeckt gehalten, doch jetzt bricht das deutsche Model sein Schweigen und verrät Details aus ihrer Nacht mit dem flirtfreudigen Briten.

Ein Date mit einem echten Prinzen: Welche Frau würde da 'Nein' sagen?! Model Anastasia jedenfalls lehnte nicht ab, als man sie bei einer Fashion-Show auf der 'HMS Mahiki'-Yacht fragte, ob sie Prinz Harry Gesellschaft leisten wolle. "Ich war zuerst unglaublich nervös. Aber Prinz Harry kennenlernen? Das würde doch jede gerne", erzählt die 23-Jährige im Interview mit 'Gala'. Wie man sich die Aufmerksamkeit eines Prinzen sichert: Man bestellt Wodka, anstelle von Champagner. Die Wahl ihres Drinks soll Harry nämlich dazu gebracht haben, das Model anzusprechen.

"Wir kamen uns sehr nahe"

Prinz Harry auf einem Bazar in Abu Dhabi
In Abu Dahabi lernte Prinz Harry Anastasia kennen © Getty Images, Pool

Harry habe "von Deutschland geschwärmt. Dem Bier. Den Dirndln. Die würden so eine tolle Figur machen". Beim Smalltalk soll es allerdings nicht geblieben sein: "Irgendwann hat er angefangen zu tanzen." Der Tanzstil des britischen Prinzen soll ziemlich wild gewesen sein und irgendwann sei er dann auch auf Tuchfühlung. " Wir kamen uns sehr nah. Er hat meine Haare berührt, meinen Hals gestreichelt, wir stießen beim Tanzen aneinander, dann berührten sich unsere Lippen."

Dabei soll es dann auch geblieben sein, als Harry sie küssen wollte, habe sie ihn zurückgewiesen und die Party später auch verlassen. "Harry war wirklich in jeder Sekunde ein Gentleman und hat sich sehr nett von mir verabschiedet." Auf jeden Fall muss die gelernte Bankkauffrau einen bleibenden Eindruck auf die Nummer vier in der britischen Thronfolge gemacht haben, denn nach der Party bekam sie von ihm eine SMS mit einer neuen Einladung. Aber auch bei dieser Feier soll es nicht übers Flirten hinausgegangen sein. "Prinz Harry kann sicher jede bekommen -aber mich eben nicht. Ich bin ein Mädchen mit großem Stolz." Alles Taktik, könnte man vermuten. Aber laut eigenen Angaben will Anastasia den 30-Jährigen nicht zappeln lassen, sondern ist bereits in einer Beziehung.

Bildquelle: Instagram/ Getty

— ANZEIGE —