Anastacia verteidigt immer die Deutschen

Anastacia verteidigt immer die Deutschen
Anastacia © Cover Media

Anastacia (47) hat zu Deutschland eine ganz besondere Verbindung.

- Anzeige -

Keine Kritik erlaubt!

Die amerikanische Sängerin ('Left Outside Alone') erfreut sich hierzulande schon seit Beginn ihrer Karriere großer Beliebtheit. "Ich komme wirklich gut aus mit den Deutschen. Hier wurde ich seit Beginn meiner Karriere respektiert und geliebt und wertgeschätzt - ich fühle mich irgendwie wie ein ehrenamtliches 'German-American Girl'", lachte sie im Interview mit der 'Neuen Presse'.

Die Deutschen hat sie in all den Jahren auch sehr lieb gewonnen und lässt deshalb in anderen Ländern keine Kritik an ihrem Lieblingsland zu. "Ihr seid extrem spaßige Menschen, sehr technikorientiert, immer pünktlich und geschäftsmäßig, aber sehr spaßig. Ich glaube, viele Menschen nehmen das gar nicht wahr. Sie hören die deutsche Geschichte, und das ist alles, was sie kennen. Und das ist schade. Wenn jemand etwas Schlechtes über Deutsche sagt, fange ich immer an, sie zu verteidigen", versicherte sie lachend und verriet, wie sehr sie die Vielfalt der Bundesrepublik schätze. "Ihr habt so viele verschiedene Orte in nur einem Land! Das ist ein bisschen wie in Amerika. Es gibt eine ziemliche Bandbreite - deutsche Kultur ist sehr abwechslungsreich, das gefällt mir", so Anastacia weiter.

Und warum ist Anastacia in Deutschland so beliebt? "Zum einen bin ich wirklich super pünktlich. Und ich halte das, was ich verspreche. Ich bin eben eine energische Frau, die ihr Leben liebt und gut lebt und ihren Weg geht – eben wie die deutsche Autobahn", versuchte sie im vergangenen Jahr im Gespräch mit 'KIELerLEBEN' zu erklären. Sie glaubte außerdem, dass ihre Persönlichkeit dazu beitragen könnte: "Meine Art kommt nicht nur bei den Frauen gut an, sondern auch bei den Männern, die keine Memme wollen, sondern eine starke Frau."

Cover Media

— ANZEIGE —