An wen geht die letzte Rose? Das denkt Ex-"Bachelor" Christian Tews

An wen geht die letzte Rose? Das denkt Ex-"Bachelor" Christian Tews
Für Christian Tews steht die Siegerin der aktuellen "Bachelor"-Staffel schon so gut wie fest © ddp images

Der Countdown läuft: In wenigen Stunden übergibt "Bachelor" Leonard seine letzte Rose. Einer, der die Entscheidung offenbar nicht abwarten muss, ist der ehemalige TV-Rosenkavalier Christian Tews. "Es hat sich eigentlich schon relativ früh herausgestellt, dass Daniela Leonards Favoritin ist", erklärt der 35-Jährige im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news.

- Anzeige -

Daniela oder Leonie?

Zwischen dem "Bachelor" und der 24 Jahre alten Lehramtsstudentin sei der Funke "relativ schnell übergesprungen", meint Tews in den vergangen zwei Monaten beobachtet zu haben. Er erklärt weiter: "Das Verhältnis zwischen Daniela und Leonard war während der ganzen Sendung und im Speziellen während der Home- und Dreamdates intensiver als die Beziehung zu Leonie."


Für Leonie (26), die Tews' Meinung nach leer ausgehen wird, hat der 35-Jährige schon vorab aufmunternde Worte parat: "Natürlich ist es hart für die Zweitplatzierte, aber ich hoffe, dass sie trotzdem eine tolle Zeit hatte und irgendwann ihren Traumprinzen findet." Für welche Dame die Suche nach dem Traummann schon im TV ein Ende haben wird, zeigt sich am Mittwochabend um 21:15 Uhr bei RTL.



spot on news

— ANZEIGE —