Amy Schumer konsequent: Pöbelnder Zuschauer wird bei ihrem Auftritt rausgeworfen

Gewinner des Tages
Amy Schumer lässt sich nicht alles gefallen © Helga Esteb / Shutterstock.com, SpotOn
- Anzeige -

Amy Schumer greift durch

Schauspielerin und Comedian Amy Schumer (35, "Dating Queen") hat bereits häufiger unter Beweis gestellt, dass sie schlagfertig ist. Bei ihrem Auftritt im schwedischen Stockholm hat sie nun klar gemacht, dass sie sich während ihrer Show nicht durch sexuelle Zwischenrufe belästigen lässt. Ein Mann im Publikum schrie ihr laut "Zeig uns deine Titten" zu. Das erste Mal reagierte sie noch gelassen und nahm den Mann von der Bühne aus verbal in die Mangel, wie ein Video auf ihrem Twitter-Account zeigt.


Als ihn die Kamera im Publikum gefunden hatte, sagte Schumer: "Womit verdienst du deinen Lebensunterhalt? Im Vertrieb? Lohnt sich das? Läuft es gut? Denn wir kaufen ja nichts. Das ist richtig niedlich... aber wenn du noch einmal dazwischen rufst, musst du 'Zeig uns deine Titten' auf dem Parkplatz herumschreien, weil du dann nämlich rausgeschmissen wirst, du A****!" Der Mann wollte nicht hören und forderte sie erneut auf, ihre Brüste zu entblößen. Schumer machte ihre Drohung wahr und der Störenfried musste die Veranstaltung verlassen.



spot on news

— ANZEIGE —