Amy Schumer: Keine Lust auf Hollywood

Amy Schumer: Keine Lust auf Hollywood
Amy Schumer © Cover Media

Amy Schumer (34) ist sich nicht sicher, ob sie wirklich Filmstar sein möchte.

- Anzeige -

Nein danke!

Mit der amerikanischen TV-Serie 'Inside Amy Schumer' wurde sie berühmt, jetzt hat sie es mit ihrem ersten Film 'Dating Queen' auf die Kinoleinwand geschafft. So schnell könnte ihre Hollywoodkarriere aber auch wieder zu Ende sein: "Ich weiß nicht, ob ich wirklich in der Filmbranche arbeiten möchte", fragte sich die Schauspielerin im Interview mit dem 'Empire'-Magazin.

Dabei kam 'Dating Queen' mit seiner lustigen Story bei den Kritikern gut an. Trotzdem hat Amy bis jetzt keine weitere Filmrolle, die ihr angeboten wurde, angenommen.

"Es muss eine gute Rolle sein, nicht immer 'die dicke Freundin von irgendjemanden'", erklärte Amy. "Es läuft so: Man liest das Drehbuch, indem steht: 'Sie ist hübsch, aber nicht umwerfend, immer die lustigste Person im Raum.' Dann geht man zum Casting und alle sagen: 'Sie LIEBEN dich!' Du rufst eine Woche später an und fragst: 'Gibt es Neuigkeiten?' Sie sagen dann, 'Nein, aber du bist definitiv nicht raus.' Dann vergisst man das Ganze und im kommenden Sommer steckt dann Jessica Biel in der Rolle."

Fans können aber beruhigt sein: Mit ihrer lustigen TV-Serie geht es definitiv weiter, eine vierte Staffel ist schon in Planung.

"Alle tun, als wäre eine Filmrolle das Beste, was einem passieren könnte", fuhr Amy Schumer fort. "Jetzt habe ich einen gedreht und denke mir, 'Okay, ich kann schon verstehen, warum Leute es gut finden', aber ich sage doch nicht automatisch: 'Jetzt habe ich einen Film gedreht - nie wieder meine dumme kleine TV-Serie!'"

Cover Media

— ANZEIGE —