Amy Schumer: Erotisches Foto-Shooting mit "Star Wars"-Helden

Amy Schumer: Erotisches Foto-Shooting mit "Star Wars"-Helden
Verrucht: Amy Schumer lutscht auf dem Cover der "GQ" den Finger von C-3PO © GQ/Mark Seliger

Die Macht ist definitiv mit Amy Schumer (34). Die US-amerikanische Komikerin ist für ein äußerst erotisches Foto-Shooting mit den legendären "Star Wars"-Robotern R2-D2 und C-3PO ins Bett gestiegen - verkleidet als Prinzessin Leia. Die Zigarette danach durfte da natürlich nicht fehlen. Festgehalten wurden diese Szenen für das "GQ"-Magazin. Doch das ist längst nicht alles. Für das Cover der August-Ausgabe hat sie sich sogar zu einer verruchten Geste verleiten lassen: Sie leckt den goldenen Finger des Protokoll-Droiden. Weitere Bilder zeigen die beiden gemeinsam mit Wookie Chewbacca und Meister Yoda in einem Taxi oder wie Schumer lasziv ein Lichtschwert in ihren Mund nimmt.

- Anzeige -

Im Bett mit Droiden

Außerdem ist die Schauspielerin mit ihren galaktischen Freunden in einer Schwulen-Bar beim Feiern zu sehen, sowie bei einer Line-Dance-Einlage mit den berühmten Storm Troopers. In ihrem Twitter-Account verlinkte die Blondine dazu noch ein nicht wirklich jugendfreies Video vom Shooting. Darin erklärt sie mit ziemlich derben Ausdrücken, wie sie mit den beiden Robotern im Bett gelandet ist und welche schmutzigen Sachen sie dort gemeinsam angestellt haben. Was wohl Han Solo, der Mann an Prinzessin Leias Seite, zu diesem flotten Dreier sagen würde? Schumers Fans finden die Einblicke in das Liebesleben der Star-Wars-Helden zumindest sehr lustig.

spot on news

— ANZEIGE —