Amy Poehler und Will Arnett lassen sich scheiden

Amy Poehler und Will Arnett
Amy Poehler und Will Arnett © Cover Media

Will Arnett (43) möchte seine Trennung von Amy Poehler (42) endlich rechtskräftig machen.

- Anzeige -

Endlich

Schon vor zwei Jahren trennte sich das TV-Powerpaar, nun soll auch vor dem Gesetz Schluss sein: Arnett ('30 Rocks') reichte die Scheidung von Poehler ('Saturday Night Live') ein. Der Schauspieler und die Comedy-Queen, die wir hierzulande als unnachahmliche Golden-Globes-Gastgeberin kennen, haben zwei Söhne, den fünfjährigen Archie und Abel, drei. Angeblich möchte Arnett ein geteiltes Sorgerecht, bei dem beide Elternteile die gleichen Rechte und Pflichten haben.

Das Paar heiratete 2003 nach drei Jahren Liebe und gab 2012 seine Trennung bekannt. Seit dem Beziehungsaus sollen beide neue Partner gefunden haben: Will Arnett wird eine Romanze mit der Exfrau von Billy Joel (64, 'Piano Man'), Katie Lee, nachgesagt, während Poehler angeblich mit Comedian Nick Kroll (35, 'Kroll Show') liiert ist.

2011, ein Jahr vor dem Ende der Beziehung, scherzte Will Arnett noch über die Machtverhältnisse in seiner Ehe mit Amy Poehler: "Sie denkt, sie sei der Boss, aber das bin ich!"

Es heißt, dass die Trennung der TV-Profis freundschaftlich über die Bühne gegangen ist.

Cover Media

— ANZEIGE —