Amy Adams: Erwachsen?

Amy Adams
Amy Adams © Cover Media

Amy Adams (40) fühlt sich noch immer jung.

- Anzeige -

Noch lange nicht!

Die Schauspielerin ('Verwünscht') feierte im August ihren runden Geburtstag und ging davon aus, dass sie sich ab 40 endlich wie eine Erwachsene vorkommen würde. Fehlanzeige! "Ich dachte 'Jetzt bin ich 40 und mir ist immer noch wichtig, was die Leute von mir denken'", wunderte sich Amy im Interview mit der US-Ausgabe des 'Vogue'-Magazins. "Ich mache immer noch nicht meine Wäsche und habe deshalb nie was zum Anziehen. Ich bin einfach noch nicht erwachsen. Dabei befand ich mich in der Annahme, dass das in diesem Alter passieren würde", seufzte sie. "Mir ging nicht durch den Kopf 'Oh, ich werde alt und verliere Dynamik'. Ich war eher ziemlich enttäuscht von mir selbst. Es ist furchtbar - die perfekte Chance, um sich selbst zu verabscheuen."

Wenn ihre selbstkritische Ader Überhand nimmt, kann sich die rothaarige Schönheit allerdings auf ihren Verlobten Darren Le Gallo (40) und ihre gemeinsame vierjährige Tochter Aviana verlassen. Ihren Schatz lernte sie 2001 kennen und im Juli 2008 verlobten sich die beiden Turteltauben schließlich. Laut Amy war es ihre kindische Persönlichkeit, die sie zueinander hinzog. "Wir kannten einander schon ein Jahr, [als wir zusammen kamen]", erinnerte sich der Rotschopf. "Ich fand ihn schon immer süß. Aber er war in einer Beziehung und ich steckte in einer Beziehung. Und ich dachte mir, dass er etwas unreif ist. Aber das ist eines der schönsten Dinge im Leben. Wir sind beide unreif!"

Heute tut die Amerikanerin ihr Bestes, um ihre Karriere mit ihrem Familienleben unter einen Hut zu kriegen, auch wenn dies nicht immer leicht ist. Vor allem ihre kleine Tochter vermisst sie, wenn sie aus beruflichen Gründen unterwegs ist. "Bevor ich sie diesmal verließ, sagte ich ihr 'Daddy passt auf dich auf'. Und sie sagte 'Mama, wer passt auf dich auf?'. Und ich antwortete 'Ich bin erwachsen, ich passe auf mich selbst auf'. Daraufhin meinte sie 'Nein, du brauchst doch jemanden, mit dem du Zeit verbringen kannst'", berichtete Amy Adams gerührt.

Cover Media

— ANZEIGE —