Hollywood Blog by Jessica Mazur

Amis wollen sein wie Catherine jetzt gibts sogar 'So werde ich wie Kate'-Kurse

Amis wollen sein wie Catherine jetzt gibts sogar 'So werde ich wie Kate'-Kurse
Amis wollen sein wie Catherine jetzt gibts sogar 'So werde ich wie Kate'-Kurse © (Bilderquelle: Splashnews)

von Jessica Mazur

Stars gibt es in Hollywood genügend, aber echte Prinzen und Prinzessinnen sucht man hier vergebens. In den Medien werden die A-List Promis zwar oft und gerne als Hollywood Royalty bezeichnet, aber königlicher wirds dadurch auch nicht. Also machen die Klatschspalten das Nächstbeste: Sie stürzen sich auf die Königskinder der anderen Länder.

- Anzeige -

Allen vorweg natürlich Prinz Harry, sowie Prinz William und seine Kate. Insbesondere seitdem die schöne Herzogin Babybauch trägt, vergeht keine Woche, in der US Weekly und Co. nicht über das Leben der werdenden Mama berichten.

Alleine in dieser Woche veröffentlichten die Boulevardblätter Fotos von Kates angeblicher Birthing Suite im Royal Berkshire Hospital, wo sie wie es heißt mit Hilfe von Hypnobirthing ganz natürlich im Wasser gebären will. Und bis es soweit ist, nimmt Kate laut US Weekly Kochstunden und lernt von Palastköchin Antonella Fresolone, wie man italienisch kocht und backt. Toll!

Ja, die Amis lieben Kate Middleton und viele wollen sogar so sein wie sie. Die Mädels in Hollywood rennen nicht nur regelmäßig zu Topshop, um Teile aus Kates Garderobe nachzukaufen das schwarz-weiß gepunktete Umstandskleid, das Middleton kürzlich trug, war schneller vergriffen, als Lindsay Lohan Koks sagen kann. Die Mädels hier belegen sogar Kurse, um den Kate Middleton-Weg einzuschlagen.

Hier in Hollywood fand jetzt nämlich das erste 'How To Land Your Prince Like Kate Middleton'-Seminar statt. Ein Kurs also, bei dem Frau angeblich lernt, wie man sich Middleton-mäßig einen Prinzen angelt. Für 60 Dollar versprach die Therapeutin Dr. Carole Lieberman den Teilnehmerinnen, ihnen Geheimnisse und Taktiken eines Bad Girls zu vermitteln, mit denen man seinen eigenen Prince Charming fangen kann. Ein paar königliche Cocktails und eine anschließende Lady Di-Ausstellung gab es als Bonus obendrauf.

Na, dann kann ja eigentlich nichts mehr schiefgehen. Das Seminar war wie sollte es bei dem Kate-Fieber in LA auch anders sein - gut besucht und wird wohl in Zukunft noch häufiger stattfinden. Prinz Harry sollte sich also vorsehen bei seinem nächsten Amerika-Besuch. Die Fangnetze in Hollywood sind bereits weitläufig ausgelegt

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur.

Amis wollen sein wie Catherine jetzt gibts sogar 'So werde ich wie Kate'-Kurse
© Bild: Jessica Mazur