amfAR-Gala: Heiß, heißer, Heidi!