Amber Rose springt Iggy Azalea zur Seite

Amber Rose rät Iggy Azalea: Sei eine Schlampe!
Ob von Kanye West oder Wiz Khalifa: Amber Rose weiß, wie schmerzhaft Trennungen sein können © Featureflash Photo Agency / Shutterstock.com

Am Donnerstag verkündete Iggy Azalea (26, "Pretty Girls") die Trennung von ihrem Verlobten, dem Basketballer Nick Young (31), bei Twitter. Überwachungskameras hatten ihn beim Fremdgehen mit anderen Frauen aufgezeichnet. Nun erhält die australische Rapperin Unterstützung, und zwar von Amber Rose (32). Diese postete ein Bild der "Fancy"-Sängerin auf Instagram und bekundete in einem umfangreichen Kommentar ihre Solidarität mit der 26-Jährigen. "Ich habe auch Herzschmerz durchgemacht also weiß ich, was du durchmachst. Bleibe stark, ich unterstütze dich und wir finden, du bist GROSSARTIG!!", schrieb Rose.

- Anzeige -

Nach Trennung vom Verlobten

Auf die warmen Worte folgte noch ein ziemlich deutlichen Tipp der 32-Jährigen, die gerade die Scheidung von Rapper Wiz Khalifa (28) hinter sich gebracht hat: "Das Gute ist, es ist der Beginn des Sommers und jetzt kannst du eine Schlampe sein! Date ein paar heiße Jungs und gib dir selbst ein paar neue Möglichkeiten". Aber für den Fall, dass Azalea ihren Ex-Freund immer noch liebe und zurücknehmen wolle, solle sie es Rose zufolge einfach tun und sich nicht darum kümmern, was der Rest der Welt dazu sage.

spot on news

— ANZEIGE —