Amber Rose: Hat Wiz sie betrogen?

Wiz Khalifa und Amber Rose
Wiz Khalifa und Amber Rose © Cover Media

Amber Rose soll laut 'TMZ' die Scheidung eingereicht haben, nachdem ihr zu Ohren kam, dass ihr Noch-Mann Wiz Khalifa sich auf seiner Tour anderweitig vergnügt habe.

- Anzeige -

Gerüchte reißen nicht ab

Die Trennung soll entgegen sonstiger Hollywood-Weichzeichnungen alles andere als freundschaftlich ablaufen, was auch damit zu tun hat, dass die 30-Jährige vor Wut kocht: Ein Insider verriert, dass Amber überzeugt davon sei, dass sie von ihrem Ehemann betrogen wurde.

Im Juli ging Wizs 'Under The Influence Of Music'-Tour los, etwa gleichzeitig soll der Film in Ambers Kopfkino begonnen haben. Zwar wären ihre Befürchtungen nie bestätigt worden, aber ihr Gefühl soll ihr ganz sicher sagen, dass Wiz auf der Tour seine Finger nicht bei sich lassen konnte. Anscheinend hatte die blondierte Schönheit vor, ihren Liebsten auf seiner Tournee zu begleiten, aber dieser sei mit etlichen Gründen angekommen, warum sie mit dem gemeinsamen, einjährigen Sohn Sebastian zu Hause bleiben sollte. Beispielsweise soll er darauf gepocht haben, als "Brötchen-Verdiener" in Ruhe und allein an seiner Karriere arbeiten zu müssen.

Die Fremdgeh-Gerüchte brodeln allerdings nicht einseitig: Schnell nachdem bekannt wurde, dass die Ehe in einem Scherbenhaufen liegt, kam Nick Cannons Name ins Spiel. Der Ex von Mariah Carey ist seit Kurzem Ambers neuer Manager und man munkelte, ob er sich seinem frischen Zögling wohl besonders eifrig gewidmet habe. Der Amerikaner bestreitet diese Anschuldigungen allerdings vehement, soll ein enger Vertrauter 'TMZ' mitgeteilt haben.

Bislang gibt es weder von Amber Rose noch von Wiz Khalifa eine offizielle Stellungnahme zu ihrer Trennung, es bleibt zu hoffen, dass sie bei allem Liebeskummer und verletztem Stolz trotzdem daran denken, dass ihr Sohn oberste Priorität haben sollte.

Amber Rose und der 27-Jährige Rapper hatten erst im Juli 2013 geheiratet.

iratetCover Media

— ANZEIGE —