Amber Rose: Der Zickenkrieg geht weiter

Amber Rose
Amber Rose © Cover Media

Die Auseinandersetzung zwischen Amber Rose (31) und Khloé Kardashian (30) scheint kein Ende zu nehmen.

- Anzeige -

Diskussion eskaliert

Gestern gerieten das Model und der Reality-TV-Star ('Khloé & Lamar') auf Twitter aneinander und attackierten sich gegenseitig. Der Anlass: Amber kritisierte die vermeintliche Romanze zwischen Kylie Jenner (17, 'Keeping Up with the Kardashians') und dem Rapper Tyga (25, 'Rack City') in einer Radiosendung. Das ließ Khloé nicht auf sich sitzen und ergriff via Twitter die Partei für ihre jüngste Schwester. Sie riet Amber, sich "keine Sorgen" um Kylie zu machen und verärgerte diese damit offensichtlich.

Amber lästerte nun auf Twitter: "Yo, Khloé Kardashian. Ich freue mich sehr für dich und ich lasse dich ausreden. Aber ich habe das beste geleakte Nacktfoto aller Zeiten!" Dazu postete Amber einen Link zu einem Nacktfoto von sich selbst, das während des Promi-Hacker-Skandals geleakt wurde. Doch veröffentlichte sie nicht nur das sexy Foto, sondern holte auch weiter gegen die Kardashians aus. "Ich habe die Schnauze voll von diesen Plastik-Ärschen, die Leute mobben, weil sie die Medien auf ihrem Gehaltsschein haben… Du denkst wohl, weil dein Vater ein professioneller Football-Spieler war, dass du mit einem Mord davon kommst und dass du was besseres bist?!", wütete Amber und spielte damit auf die Gerüchte an, dass O.J. Simpson (67) Khloés wahrer Vater sei.

Amber trennte sich im September von ihrem Ehemann Wiz Khalifa (27, 'Black & Yellow'), die Scheidungsgründe seien unüberbrückbare Differenzen gewesen. Die beiden haben zusammen einen Sohn, Sebastian (2), und das Model deutete an, dass Wiz sie im Laufe ihrer Ehe mehrmals betrogen haben soll. Seit der Trennung wurde sie mit Nick Cannon (34, 'Drumline') in Verbindung gebracht, früher war sie eine Zeitlang mit Kanye West (37, 'Stronger'), der jetzt mit Khloés Schwester Kim Kardashian (34, 'Keeping Up with the Kardashians') verheiratet ist, liiert. "Ich bin mit der Schl***e fertig. Kinder, lernt die Lektion des Tages: Fordert Muva nicht heraus, sonst demütige ich euch", schloss Amber Rose.

Cover Media

— ANZEIGE —