Amber Le Bon : "Sie haben den geistigen Stand von Teenagern"

Promikind sein ist nicht immer leicht

Das Kind eines Superstars zu sein kann viele Vorteile haben – es öffnen sich einem automatisch viele Türen und das nur, weil man einen berühmten Nachnamen trägt. Doch dieses privilegierte Leben kann auch seine Nachteile haben. Amber Le Bon kennt das nur zu gut. Sie ist die Tochter von 'Duran Duran'-Sänger Simon Le Bon und Supermodel Yasmin Le Bon und wünscht sich nichts sehnlicher, als ganz normale und spießige Eltern zu haben.

— ANZEIGE —

"Meine Eltern sind wie große Kinder, es ist als würde ich in einem Kindergarten leben. Beide haben den geistigen Stand von Teenagern, was ganz lustig sein kann. Manchmal…", verrät sie im Interview mit RTL. Den Promi-Kids werden Geld und Bekanntheit regelrecht mit in die Wiege gelegt. Was für viele der Segen schlechthin ist, ist für andere ein Fluch, denn es geht auch immer um Druck und Verantwortung. Und manchmal müssen diese Kinder sogar Verantwortung für die Eltern übernehmen. "Sie sind für mich eher wie Geschwister, nicht wie Eltern. Die Rollen sind bei uns vertauscht", so die 22-Jährige weiter.

Doch sie ist nicht der einzige prominente Nachwuchs, der sich manchmal wünscht, ein ganz normales Leben führen zu können. Mia und Chelsea , die Töchter von Steven Tyler, sind Models - eine normale Kindheit hatten sie nie. Die Skandale um ihren berühmten Vater bekommt die ganze Welt mit.

"Manchmal ist es nicht leicht, aber er kann sich nicht verstellen, er lässt nun mal die Öffentlichkeit an seinem Leben teilhaben. Er ist ein Witzbold, er hat einen dreckigen Humor. Er ist ein Hippie, er ist, wer er ist. Aber gleichzeitig ist er auch süß. Er ist einfach der witzigste Mann, den ich je in meinem Leben getroffen habe", erzählen die Schwestern. Das klingt eher so, als würden sie über einen guten Freund reden und nicht über ihren Vater.

So sehr sich alle drei wünschen, 'normale' Eltern zu haben, so sehr würden sie es aus vermissen, in der ersten Reihe einer Fashion-Show zu sitzen oder auf dem Roten Teppich erkannt und abgelichtet zu werden. Tja, alles hat nun mal seine Vor- und Nachteile.

(Bildquelle: RTL)

 
— ANZEIGE —