Amber Heard: Ist Millionär Elon Musk ihr Neuer?

Amber Heard und Elon Musk: Hat ihre Liebe eine Chance?
Sie wären ein faszinierendes Paar: Amber Heard und Elon Musk © [M] imagecolect.com/Acepixs / imagecollect.com/Featureflash, SpotOn

Schauspielerin und Milliardär

Mit einem Foto auf ihren offiziellen Instagram-Accounts von einem gemeinsamen Dinner in Australien befeuern Schauspielerin Amber Heard (31, "The Danish Girl") und Tesla-Chef Elon Musk (45) die Gerüchte um eine Romanze. Auf dem Bild ist Musk mit einem Lippenstift-Schmatzer von der neben ihm sitzenden Heard auf der Wange zu sehen. Ist das die Bestätigung für eine Liebesbeziehung? Der Milliardär und die um einige Jahre jüngere, schöne Künstlerin - auf den ersten Blick passt das eigentlich ganz gut zusammen. Doch welche Chance hat ihre Liebe?

Alles eine Frage des Vertrauens

Amber Heard dominierte im vergangenen Jahr die Schlagzeilen mit einer fiesen Schlammschlacht in den Medien. Bis heute wissen nur die beiden Ex-Eheleute, wer gelogen hat: Sie warf ihrem Ex-Mann, Hollywood-Star Johnny Depp (53, "Fluch der Karibik"), häusliche Gewalt vor. Er dementierte entschieden und ließ verkünden, dass sie nur mehr Geld aus der Scheidung herausholen wolle.

Da braucht es schon eine gehörige Portion Vertrauen und Selbstbewusstsein, kurze Zeit später eine neue Romanze einzugehen. Beides hat Musk offenbar, denn die beiden werden ungefähr seit Beginn des Rosenkrieges miteinander in Verbindung gebracht. Sie sollen sich Medienberichten zufolge aber bereits seit Jahren kennen.

Elon Musk kennt Beziehungswirren

Doch auch Elon Musk hat bereits für Schlagzeilen mit seinem Liebesleben gesorgt. Der in Südafrika geborene Unternehmer mit kanadischer Mutter ist unter anderem CEO des Elektroauto-Herstellers Tesla, Gründer der Raumfahrtfirma SpaceX und Mitbegründer des Onlinebezahlsystems PayPal. Seine Investitionen machten ihn zum mehrfachen Milliardär und zu einem der reichsten - inzwischen - US-Amerikaner. Doch was nach Workoholic klingt, scheint nicht ausschließlich so zu sein. Denn Musk hatte viel Zeit für die Liebe.

Von 2000 bis 2008 war er mit der kanadischen Fantasy-Schriftstellerin Justine Wilson (44) verheiratet. Zusammen bekam das Paar sechs Söhne. Ihr erster Sohn starb tragischerweise am plötzlichen Kindstod. Seine Beziehung danach ist das Paradebeispiel einer On-Off-Liebe. Mit der britischen Schauspielerin Talulah Riley (31) war Musk von 2010 bis 2012 verheiratet und von 2013 bis 2016 gleich noch einmal.

Lauf, Elon, lauf?

In Sachen privatem Drama können sich Amber Heard und Elon Musk also das Wasser reichen. Vielleicht verbindet dieses bisherige Pech in der Liebe umso mehr? Es erscheint zumindest ein bisschen übertrieben, wenn seine Fans die mögliche neue Liebe mit "Lauf, Elon, lauf!!!! Denk daran, was sie Johnny angetan hat" kommentieren. Zu einem Rosenkrieg gehören bekanntlich immer zwei.

spot on news