Amber Heard gibt nichts auf Gerüchte

Amber Heard gibt nichts auf Gerüchte.
Amber Heard ignoriert den Klatsch über sich selbst. © Getty Images, Tim P. Whitby

Amber Heard (29) ist an die Gerüchteküche Hollywoods bestens gewöhnt. Die Schauspielerin ('Magic Mike XXL') heiratete im Februar die Filmikone Johnny Depp (52), den sie 2011 am Set von 'The Rum Diary' kennengelernt hatte. Ständig ranken sich Spekulationen um die Liebe der beiden, aber glücklicherweise behält Amber dabei einen kühlen Kopf.

- Anzeige -

Schwanger? Geschieden?

"Es verblüfft mich, was schon alles über mich und meine Ehe berichtet wurde. Ich selbst lese diese Storys nie, aber meine Freunde halten mich über den ganzen Klatsch auf dem Laufenden. Wenn dieses Interview erscheint, bin ich wahrscheinlich schwanger und geschieden", grinste die Amerikanerin im Interview mit dem britischen Magazin 'Hello!'.

Die Blondine pocht darauf, dass die meisten Gerüchte, die ihre Ehe betreffen, nicht weiter von der Wahrheit entfernt liegen könnten. Sie und Johnny seien so verliebt wie eh und je: "Ich bin sehr glücklich. Die Ehe hat nichts zwischen uns verändert. Wir kennen einander sehr gut und genießen unsere gemeinsame Zeit. Ich denke nicht, dass sich der Sinn, wer man ist, irgendwie verändert, wenn man in einer Beziehung oder Ehe ist. Was allerdings wunderschön ist: in der Lage zu sein, mehr über einen anderen Menschen zu erfahren. Das vertieft das Verständnis füreinander."

Das Leben als verheiratete Frau hat also nicht an Ambers Hoffnungen und Träumen verändert. Sie freut sich weiterhin einfach darauf, sich in anspruchsvolle Rollen zu verbeißen. Dabei glaubt sie übrigens nicht, dass ihre Filmkarriere leidet, wenn sie älter wird.

"Ich kann es nicht erwarten, 30 zu werden, weil ich mich mit jedem Jahr, das vergeht, besser in meiner Haut fühle. Ich werde selbstbewusster und weiß deutlicher, was ich erreichen möchte. Das ist ein gutes Gefühl. Ich versuche, meinen Instinkten zu folgen und warte ab, wo mich das hinführt. Ich bin gerne eine forsche, selbstbewusste Frau, die nicht daran glaubt, sich den ganzen Mythen und Stereotypen, die unsere Freiheit einschränken, zu beugen", erklärte Amber Heard.

Cover Media

— ANZEIGE —