Amber Heard bestätigt 'Aquaman'-Rolle

Amber Heard bestätigt 'Aquaman'-Rolle
Amber Heard © Cover Media

Amber Heard (29) spielt in dem DC-Film 'Aquaman' Königin Mera.

- Anzeige -

Als Königin Mera

Schon seit Januar wird die Schauspielerin ('The Danish Girl') mit dem Projekt in Verbindung gebracht, äußerte sich bisher aber nicht dazu. Gestern [17. März] bestätigte sie gegenüber 'Entertainment Tonight' endlich ihre Rolle.

Bislang gibt es kaum Details zur Story, Amber verriet allerdings, dass sie in die Rolle der Königin Mera schlüpfen wird. Mera ist die Frau von Aquaman selbst, den Jason Momoa (36, 'Game of Thrones') spielen wird.

Amber verriet ebenfalls einige Details zu ihrem außergewöhnlichen Kostüm:

"Es ist interessant. Eine Hälfte sieht aus wie eine Rüstung und die andere Hälfte sind Schuppen. Es ist merkwürdig … Wir entwerfen es gerade, es geht voran."

Die Schauspielerin wird aber nicht nur für 'Aquaman', dessen Veröffentlichung 2018 geplant ist, in die Rolle der Mera schlüpfen, sondern auch für den Film 'The Justice League Part One', der schon 2017 in die Kinos kommt.

Nach all ihrem Training für 'The Danish Girl', in dem sie die professionelle Balletttänzerin Ulla spielte, ist Amber gerade in guter Form, ihre Stunts für 'Aquaman' selbst zu spielen. "Ich habe ewig trainiert, aber ich habe eigentlich zwei linke Füße. Ich bin der allergrößte Trampel und habe keine Anmut. Ich habe drei Monate hart trainiert, ganz von unten angefangen und die technischen Aspekte des Balletts gelernt", berichtete Amber Heard im Interview mit James Corden (37).

Cover Media

— ANZEIGE —