Amazon sichert sich das "Top Gear"-Trio

Amazon sichert sich das "Top Gear"-Trio
Sie machten "Top Gear" groß: James May, Jeremy Clarkson und Richard Hammond (v.l.) © Amazon.com Inc. or its affiliates

Wie auch Netflix setzt Amazon für seinen Streaming-Dienst Instant Video vermehrt auf aufwendige Eigenproduktionen. Nun hat das Unternehmen angekündigt, dass es Autofreunden 2016 ein ganz besonderes Schmankerl präsentieren kann. Nach dem Rauswurf bei der britischen BBC wird Jeremy Clarkson (55) zusammen mit seinen Ex-"Top Gear"-Kollegen Richard Hammond (45) und James May (52) exklusiv bei Amazon in einer neuen Autoshow zu sehen sein. Über deren Konzept ist noch nichts bekannt, es dürfte aber vermutlich dem der der seit Jahren erfolgreichen Sendung "Top Gear" ähneln - die unter der Moderation von Chris Evans auch weiter bei der BBC verbleiben soll.

- Anzeige -

Clarkson, Hammond und May

Bereits in Kürze soll die erste Staffel für die neue Sendung in Produktion gehen und dann 2016 unter anderem auch in Deutschland und Österreich zu sehen sein. Für insgesamt drei Staffeln hat sich das Trio bereits verpflichten lassen. "Ich fühle mich, als wäre ich von einem Doppeldecker in ein Raumschiff umgestiegen", erklärt Clarkson in einer Pressemitteilung. Auch auf Twitter zeigte sich der Kultmoderator freudig und zu Scherzen aufgelegt. Dort bestätigte er nicht nur den Deal, sondern erklärte auch, dass Amazon ihn - und seine Kollegen - für eine Autoshow wolle, und nicht als "chief drone pilot". Als Produzent wird Andy Wilman mit an Bord sein, der das Trio schon zuvor als Executive Producer begleitet hat. Einen Titel besitzt die Sendung derzeit noch nicht.

spot on news

— ANZEIGE —