Amanda Seyfried will Mama werden

Amanda Seyfried
Amanda Seyfried © Cover Media

Amanda Seyfried (29) würde gerne eine Familie gründen.

- Anzeige -

Kinderwunsch

Die Schauspielerin ('Mamma Mia') ist seit 2013 mit ihrem Freund Justin Long (36, 'Tusk') zusammen. Noch ist sie zwar nicht für Nachwuchs bereit, in der Zukunft sieht sich die Blondine allerdings schon als Mutter. "Ich glaube, dass das ein wichtiges Kapitel ist", verriet Amanda dem Magazin 'Us Weekly' bei der Premiere ihres neuen Films 'Gefühlt Mitte Zwanzig' in New York. "Es gibt einfach Menschen, die von Natur aus wissen, wozu sie fähig sind. Und ja, das scheint mir natürlich."

Für ihren neuen Film stand Amanda mit Stars wie Naomi Watts (46, 'The Impossible'), Ben Stiller (49, 'Zoolander') und Adam Driver (31, 'Girls') vor der Kamera und spielt darin ein junges Mädchen, das sich um nichts in der Welt schert. Von der Einstellung ihres Film-Alter-Egos könnte sie allerdings nicht weiter entfernt sein, versicherte die Leinwandschönheit. "Ich fühle mich im Gewohnten wohl", erklärte Amanda. "Ich gehe keine Risiken ein. Ich bin ein Nestbauer, ich bin also gar nicht wie sie. Nicht in dieser Hinsicht."

Während viele Kollegen gerne auf sozialen Netzwerken Privates mit ihren Fans teilen, hält sich die Künstlerin davon lieber fern. "Junge Leute verbringen den ganzen Tag auf Instagram. Sie machen Bilder von sich und posten sie die ganze Zeit mit einer verschleierten Prahlerei. Es ist traurig", befand der Hollywoodstar.

Nur bei Sängerin Taylor Swift (25, 'Blank Space') macht Amanda Seyfried eine Ausnahme: "Taylor Swift ist ziemlich hip. Sie scheint ziemlich ehrlich. Das finde ich hip. Sie fördert, sich selbst zu kennen und ist somit das beste Idol."

Cover Media

— ANZEIGE —