Amanda Seyfried: Hach, Leonardo!

Amanda Seyfried
Amanda Seyfried © Cover Media

Amanda Seyfried (28) ist zwar heute mit Justin Long (36) glücklich, war mit elf Jahren aber von einem ganz anderen Mann begeistert: Leonardo DiCaprio (39).

- Anzeige -

Teenie-Schwärmereien

Die Hollywood-Schönheit ('Girls Club - Vorsicht bissig!') erlag - wie viele andere Zuschauer ebenfalls - dem Charme des einstigen 'Titanic'-Helden. "Mit elf war ich total in Leonardo DiCaprio verliebt!", gab sie im Interview mit 'Joy' zu. Die Romantikerin kritisierte allerdings unsere heutige Zeit - große Gesten seien Mangelware. "Wir haben einfach zu viele Möglichkeiten: Im Internet oder in einer großen Stadt kannst du ständig jemand neues kennenlernen."

Abseits des roten Teppichs halten sie und ihr Partner ('Verrückt nach dir') sich vom großen Hollywood-Rummel fern. Den gängigen Klischees wolle sie erst gar nicht entsprechen und auch modisch setze sie sich keine gesellschaftlich auferlegten Regeln. "Ich tue, was ich will, und sage, was ich denke. Außerdem lasse ich mich in keine Schublade mehr pressen und style mich, wie es mir passt. Daher gehe ich auch mal in Jogginghosen raus, um mir einen Kaffee zu holen." Oft sieht man Amanda und Justin auch, wie sie mit ihrem Hund Finn spazieren gehen - harmonisches Pärchen-Leben pur. Seit dem vergangenen Oktober sind die beiden Schauspieler zusammen und die Blondine offenbarte gegenüber Talkmasterin Ellen DeGeneres (56), dass ihr Privatleben gar nicht so glamourös und aufregend sei. "Wir machen alles zusammen, aber wir machen nicht viel. Wir führen meinen Hund aus. Und morgens machen wir Smoothies, die 'Greenies' heißen. Er hat mich darauf gebracht. Sie sind super gesund. Und dann schauen wir uns 'Bachelor' und 'Bachelorette' an", beschrieb sie ihren ganz normalen gemeinsamen Alltag, der ein super Ausgleich zu ihrem stressigen Job ist. Momentan ist Amanda Seyfried übrigens in der Western-Komödie 'A Million Ways To Die in the West' im Kino zu bewundern.

Cover Media

— ANZEIGE —