Amanda Seyfried boxt sich fit

Amanda Seyfried boxt sich fit
Trainierte Arme nach Boxtraining: Amanda Seyfried © Evan Agostini/Invision/AP

Yoga? Pilates? Nicht mit Amanda Seyfried (29). Auch wenn diese Trainingsmethoden insbesondere bei weiblichen Stars hoch im Kurs stehen, bevorzugt der "Ted 2"-Star ein für Frauen eher untypisches Sportprogramm. "Ich trainiere mit Gewichten, boxe und laufe ein bisschen im Fitnessstudio. Ich lege es darauf an, stark auszusehen und nicht dünn", erklärte sie im Interview mit dem "Evening Standard Magazine". Wenn sie nicht gerade sehr hart arbeiten müsse, versuche sie, zweimal pro Woche zu einem Trainer zu gehen.

Ihr besonderes Sportprogramm

Obwohl Seyfried sich mit harten Bandagen in Form hält, sehnt sie sich schon jetzt nach Temperaturen, die es erlauben, sich in weite Mäntel zu hüllen. Denn ein Lieblingsstück wartet sehnsüchtig darauf, getragen zu werden. "Obwohl gerade Sommer ist habe ich mir einen Mantel von Chloé gekauft. Er ist rosa und beige, ein bisschen oversized und passt toll zu meinem Haar", schwärmte sie. "Ich kann mir vorstellen, ihn überall zu tragen: London, New York, sogar zuhause. Ich kann den Herbst kaum erwarten."

spot on news

— ANZEIGE —