Amanda Seyfried: Botox mit 25?

Amanda Seyfried: Botox mit 25?
© splashnews.com

Hollywood-Bosse machen Druck

Keine Chance den Falten! Das gilt in Hollywood auch schon für blutjunge Frauen. Bestes Beispiel: Amanda Seyfried. Sie ist zwar erst 25 Jahre alt und sieht dabei noch jünger aus als sie ist. Trotzdem muss sie sich schon mit ihren (kaum vorhandenen) Falten auseinandersetzen.

- Anzeige -

In einem Interview mit der amerikanischen ‚Elle’ verriet die Schauspielerin, dass sie bereits von Studiobossen in Hollywood aufgefordert wurde, sich Botox spritzen zu lassen. Und sie sagt, sie könne diese Aufforderung sogar verstehen.

„Zuerst dachte ich, zum Teufel mit euch“, so Seyfried. „Aber wir sind in Hollywood. Ich bin auf einer riesigen Leinwand zu sehen. Mit diesen neuen digitalen Kameras kann man sogar den Flaum auf meinem Gesicht sehen.“ Falten verstecken ist da natürlich erst recht unmöglich.

Ob Seyfried allerdings tatsächlich mit Mitte 20 dem Drängen der Produzenten nachgegeben und sich Botox hat spritzen lassen, ließ die Schauspielerin in dem Interview offen. Aber bei dem Druck von außen kann es wahrscheinlich nicht mehr lange dauern...

(Bild: Splashnews)

— ANZEIGE —