Amanda Holden: Schwanger nach Fehlgeburt

Amanda Holden: Schwanger nach Fehlgeburt
© Olga Bermejo/ Splash News

Im 7. Monat verlor sie ihr Kind

Schauspielerin Amanda Holden kann endlich wieder lachen, denn sie erwartet ein Baby. Erst im Februar 2011 hatte sie im siebten Schwangerschaftsmonat ihr Kind, einen kleinen Jungen, verloren. Es war bereits die zweite Fehlgeburt innerhalb von zwei Jahren für die 40-Jährige. Grund für die 'Britains got Talent’-Jurorin’ (Pendant zu ‚Das Supertalent’) dieses Mal besonders gut auf sich und ihren Körper aufzupassen: "Ich werde mich und diese Schwangerschaft an erste Stelle setzen. Ich bekomme medizinischen Ratschlag und - obwohl ich eine starke Frau bin und das wieder einmal eine gute, gesunde Schwangerschaft ist - werde ich kein unnötiges Risiko auf mich nehmen", sagte Holden der britischen Zeitung 'The Sun’.

- Anzeige -
Amanda Holden: Schwanger nach Fehlgeburt
© WENN.com, ZAZ/LNG

Die Nachricht von der Schwangerschaft kam total überraschend für sie und Ehemann Chris Hughes. "Als ich erfahren habe, dass ich wieder schwanger bin, bin ich in Tränen ausgebrochen. Ich hätte nicht gedacht, dass es so schnell passieren würde."

Zurzeit steht die Schauspielerin noch für das Musical 'Shrek’ in London auf der Bühne, doch Ende September soll damit erst einmal Schluss sein.

Das Paar hat bereits eine fünfjährige Tochter namens Lexie, die dem Paar über die schweren Verluste hinweg geholfen hat. Nun freut sich die Familie riesig auf den Nachwuchs.

(BIlder: Splashnews/Wenn)

— ANZEIGE —