Amanda Bynes: Neuanfang geplant

Amanda Bynes
Amanda Bynes © Cover Media

Amanda Bynes (27) plant einen Neuanfang.

- Anzeige -

Jetzt wird alles anders!

Die Schauspielerin ('She's the Man - Voll mein Typ!') wurde im vergangenen Sommer nach einem Nervenzusammenbruch zwangseingewiesen und absolvierte im Dezember außerdem einen Reha-Aufenthalt. Nun soll es der problembeladenen Amerikanerin besser gehen. Ein Nahestehender enthüllte gegenüber dem britischen 'Closer'-Magazin: "Amanda ist fest entschlossen, nüchtern zu bleiben. Sie gibt zu, viele Fehler gemacht zu haben, aber will in die Zukunft blicken und sich zum Besseren verändern."

Statt in Hollywood lebt Bynes nun bei ihren Eltern im kalifornischen Thousand Oaks, zudem studiert sie am Fashion Institute of Design and Merchandising in Los Angeles. "Es macht ihr nichts aus, ihr Hollywood-Leben für immer hinter sich zu lassen", fügte der Insider hinzu.

Nicht nur beruflich will die Blondine weiterkommen, auch in ihrem Liebesleben soll sich was ändern. Potenzielle Verehrer müssen sich allerdings erst den Segen von Bynes' Eltern einholen. "Amanda ist in einem Zustand, in dem man sie leicht ausnutzen könnte, deshalb wollen ihre Eltern Dates für sie durch Freunde arrangieren. Ihre Eltern wollen sie beschützen. Sie lassen Amanda nicht einfach mit irgendeinem Mann zusammen sein - schlimme Jungs brauchen gar nicht erst ankommen!", so der Informant aus dem Umfeld von Amanda Bynes.

© Cover Media

— ANZEIGE —