Amanda Bynes hat ein Zimmer im Hotel

Amanda Bynes
Amanda Bynes © Cover Media

Amanda Bynes (28) steht ein Zimmer zur Verfügung, sie muss nur noch einziehen.

- Anzeige -

Wann zieht sie ein?

In den vergangenen Tagen hat die skandalträchtige Schauspielerin ('Lügen haben kurze Beine') wieder für viel Wirbel gesorgt: Nachdem sie getwittert hatte, dass ihre Eltern ihr kein Geld für ein Hotel geben, erwischte sie ein Paparazzo beim Schlafen auf einer Couch in einem Einkaufszentrum.

Dabei müsste das gar nicht sein: Laut 'Access Hollywood' steht ein Hotelzimmer in Glendale, Kalifornien, für die Künstlerin bereit. Sie muss nur noch einziehen - was sie scheinbar noch nicht getan hat, da das Zimmer schon seit vergangener Woche auf Amanda wartet. "Die Wohnsituation wurde am Donnerstag geklärt", erzählte ein Freund des Stars, "aber Amanda bevorzugt West Hollywood, wo sie näher bei ihren Freunden ist." Eine Unterkunft dort wurde ihr jedoch verweigert: Glendale ist eine viel ruhigere Gegend und laut 'TMZ' wollen ihre Eltern nicht, dass Amanda wieder mit ihren alten Freunden rumhängt.

Die Amerikanerin scheint sich immer noch nicht gefangen zu haben, seit sie vor einigen Tagen aus der Psychiatrie entlassen wurde, und macht ihren Freunden und Verwandten viel Sorgen. Angeblich wollte sie sich vor einigen Tagen ein neues Tattoo stechen lassen: einen Liebesbeweis für den 19-jährigen Caleb, mit dem sie angeblich verlobt ist. Der Tätowierer ließ die Nadel aber nicht surren, da das Starlet sich nicht ausweisen konnte.

Es bleibt Amanda Bynes zu wünschen, dass sie ihr Leben wieder in geregelte Bahnen lenken kann - vielleicht wäre das Hotelzimmer in Glendale ein erster Schritt in die richtige Richtung.

Cover Media

— ANZEIGE —