Amanda Bynes genießt Wellness-Wochenende

Amanda Bynes
Amanda Bynes © coverme.com

Amanda Bynes (27) machte die ersten Schritte, um ihrem Leben eine gesündere Richtung zu geben.

- Anzeige -

Sport und Entspannung

Die Schauspielerin ('Einfach zu haben') wurde im Dezember aus einer Reha-Klinik entlassen und unterzog sich regelmäßigen Therapiesitzungen als Bedingung ihrer Abmachung in einem Strafverfahren. 'E! News' berichtete nun, dass Bynes vor Kurzem zusammen mit ihren Eltern das Miracle Fitness Retreat in Utah besuchte, um eine gesündere Richtung in ihrem Leben einzuschlagen. "Sie wollte gesünder und fitter werden, ein paar Kilo verlieren, aber sich vor allem stärken und besser essen", berichtete der Miracle-Fitness-Besitzer und Personal Trainer Austan Torson.

Laut des Trainers kam Bynes am 4. Januar an und schrieb sich für das Fitness-Jumpstart-Programm ein, das ca. 4.065 Euro für sieben Tage kostet. Die Tage im Spa werden mit Training verbracht und die Kunden lernen, wie sie fit werden und gesund leben können. Die Teilnehmer essen um 6:30 Uhr einen gesunden Snack vor ihrer morgendlichen Cardio-Session, darauf folgt ein gesundes Frühstück. Für den Rest des Tages können sie zwischen Yoga, Pilates oder anderen Krafttrainingsprogrammen wählen. Es gibt Vorträge über Ernährung und am Nachmittag folgt eine weitere Trainingseinheit. Abends können die Teilnehmer nach einem Abendessen bei den Wellness-Behandlungen relaxen.

Torson erklärte, dass die Darstellerin das Programm genoss und neue Freundschaften während ihres Aufenthaltes geschlossen habe. "Ich denke, es war eine sehr gute Erfahrung für sie. Sie hat an allem teilgenommen, was wir anbieten. Sie stand jeden Morgen früh auf, obwohl sie müde war", hieß es weiterhin über Amanda Bynes.

© Cover Media

— ANZEIGE —