Amal Alamuddin: Neuer Nachname

Amal Alamuddin
Amal Alamuddin © Cover Media

Amal Alamuddin (36) heißt nun offiziell Amal Clooney.

- Anzeige -

Offiziell Frau Clooney

Die Rechtsanwältin und der Oscarpreisträger George Clooney (53, 'Gravity') haben am 27. September in Italien geheiratet und anscheinend hat die Schöne nun den Nachnamen ihres Gatten angenommen. Das 'Hello!'-Magazin will erfahren haben, dass die hinreißende Geschäftsfrau in der Anwaltskanzlei Doughty Street Chambers nun als Amal Clooney geführt wird.

George und Amal sind momentan beide schwer beschäftigt. Die Anwältin befindet sich derzeit in Griechenland und trifft sich mit dem Premierminister und seiner Regierung, um zu versuchen, der Nation alte griechische Statuen zurück zu beschaffen, die derzeit im British Museum in London ausgestellt werden. George erschien vergangene Woche ganz überraschend bei der Comic-Con in New York City, um für seinen Film 'Tomorrowland', der am 28. Mai 2015 in die Kinos kommen wird, die Werbetrommel zu rühren. Der Leinwandstar machte im Zuge der Veranstaltung immer wieder witzige Anspielungen. "Mir ist nicht entgangen, dass ich meine Flitterwochen auf der Comic-Con verbringe", scherzte er beispielsweise und verriet den Journalisten, dass seine Liebste sich überhaupt nicht mit der alljährlichen Comic-Messe auskenne.

Trotz der vielen Arbeit verbrachte das Paar seine Flitterwochen nicht tatsächlich zwischen Comicbüchern und Co., sondern genoss angeblich eine wunderschöne Zeit auf den Seychellen. 'X17' berichtete, dass George und Amal im noblen 'North Island'-Resort gewohnt haben, wo auch schon hochkarätige Gäste wie die Oscarpreisträger Brad Pitt (50, 'Fight Club') und Angelina Jolie (39, 'Salt') sowie Prinz William (32) und Herzogin Kate (32) ihren Urlaub verbrachten.

Nach ihren Flitterwochen ging es für George Clooney und Amal Alamuddin in ihr neues Zuhause in England und beide stürzen sich nun wieder in ihre Arbeit.

Cover Media

— ANZEIGE —