Alyssa Milano zieht Ehe dem Job vor

Alyssa Milano zieht Ehe dem Job vor
Alyssa Milano © Cover Media

Alyssa Milano (42) verließ 'Mistresses', da sie nicht von ihrer Familie getrennt sein wollte.

- Anzeige -

Sie gab TV-Rolle auf

Nach zwei Staffeln beschloss die Schauspielerin ('Charmed'), ihre Rolle in der Serie aufzugeben, da die Dreharbeiten für Staffel 3 nicht mehr in Los Angeles, sondern in Vancouver stattfinden sollten. Für Alyssa, die mit ihrem Ehemann David Bugliari zwei Kinder großzieht, kam das nicht infrage. "Abgesehen von den Kindern, bin ich einfach wirklich in meinen Mann verliebt", sagte sie zu Gast bei 'Good Day LA'. "Ich wollte nicht vier Monate von ihm wegziehen, in einem Business, in dem es sowieso schon so schwer ist, Ehen zusammenzuhalten, diese Entscheidung treffen und sagen, 'Weißt du was? Für meine Karriere werde ich vier Monate wegziehen, die Kinder mitnehmen und erwarten, dass alles okay sein wird.'"

Alyssa und David sind seit 2009 verheiratet. Erst kürzlich stellte der TV-Star klar, dass eine Scheidung für die beiden "keine Option" sei. Bei 'Good Day LA' bekräftigte Alyssa die Aussage erneut und scherzte, dass sie ihrem Gatten gar keine andere Wahl lassen würde. "Mein Ehemann kann mich niemals verlassen ... Ich würde ihm einfach folgen", lachte die Hollywoodschönheit. "Ich stamme aus einer italienischen Familie, also ..."

'Mistresses' muss Alyssa Milano sicherlich nicht nachtrauern. An Rollenangeboten dürfte es ihr bei ihrem Lebenslauf wohl auch nicht mangeln. So spielte sie schon in TV-Klassikern wie 'Wer ist hier der Boss?', 'Melrose Place' und 'Charmed - Zauberhafte Hexen' mit.

Cover Media

— ANZEIGE —