Alyson Hannigan lässt ihre Kids nicht fernsehen

Alyson Hannigan
Alyson Hannigan © Cover Media

Die Kinder von Alyson Hannigan (40) haben ihre berühmte Mama noch nie auf dem Bildschirm gesehen.

- Anzeige -

Viel zu jung

"Meine Kinder gucken noch kein fern", betonte die zweifache Mutter ('How I Met Your Mother') im Interview mit dem 'People'-Magazin. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Alexis Denisof (48, 'Angel - Jäger der Finsternis'), den sie bei den Dreharbeiten zur Kult-Serie 'Buffy - Im Bann der Dämonen' kennenlernte, erzieht die rothaarige Schönheit die fünfjährige Satyana und die zweijährige Keeva.

In Zukunft allerdings dürfen die zwei Kleinen ihre Mama vermutlich schon im TV sehen: Alyson hat nicht vor, ihre Kinder ganz ohne Fernsehen & Co. aufwachsen zu lassen. Ihre ältere Tochter darf dann zuerst: "Wir kommen langsam an den Punkt, an dem wir Sati mit all dem bekannt machen", überlegte die Künstlerin. "Wir warten darauf, dass sie uns anbettelt - sie fragt manchmal schon, aber bis vor Kurzem wusste sie nicht einmal, dass wir einen Fernseher haben, das stand also nicht zur Diskussion."    

Einmal aber konnte sich Satyana doch durchsetzen - zumindest fast: Sie wollte unbedingt den Animations-Hit 'Die Eiskönigin - Völlig unverfroren' sehen, also erlaubte ihre Mama ihr es. Unter einer Bedingung: "Wir haben es sie gucken lassen, aber ohne Ton", grinste Alyson Hannigan.

Cover Media

— ANZEIGE —