Alona Tal war vor ihrer Schauspielzeit für das israelische Militär tätig

Serienstar Alona Tal
Alona Tal hat viele Interessen © picture alliance / Robert Schles, Robert Schlesinger

Alona Tal: Mehr als nur TV-Star

Alona Tal ist nicht nur in ihrem Herkunftsland Israel ein echter Superstar. Durch ihre Film- und TV-Auftritte machte sie weltweit auf sich aufmerksam und hat heute viele Fans auf der ganzen Welt. Insbesondere durch ihre Serienrollen in ‚Veronica Mars‘ und ‚Supernatural‘ steigerte sie ihren Bekanntheitsgrad als Schauspielerin erheblich.

- Anzeige -

Noch vor ihrem großen Durchbruch arbeitete Alona Tal für die israelischen Verteidigungsstreitkräfte (das israelische Militär) und stellte sich damit in den Dienst ihres Vaterslandes. Im Laufe ihres Lebens traf sie viele berühmte Künstler und Musiker, darunter auch den Rapper Wyclef Jean. Beide nahmen gemeinsam einen Song mit dem Titel ‚Party to Damascus‘ auf, in dem Alona Tal einen Liedpart auf Hebräisch singt.

Nachdem sie den Entschluss gefasst hatte, in die Staaten umzuziehen, lebte sie zunächst in der pulsierenden Metropole New York und später in Los Angeles – den zwei chancenreichsten Städten der hart umkämpften Unterhaltungsbranche.

Privat gibt es seit vielen Jahren nur einen Mann in Alona Tals Leben: Am 5. Juni 2007 schloss sie mit dem Schauspieler und Filmdirector Marcos A. Ferraez den Bund der Ehe. Er hat unter anderem im dramatischen Spielfilm ‚Beim Leben meiner Schwester‘ mitgewirkt. Von möglichen Babyplänen des Paars ist der Presse aktuell noch nichts bekannt. Die gebürtige Israelin konzentriert sich zum jetzigen Zeitpunkt voll und ganz auf ihren Job als Schauspielerin.

— ANZEIGE —